Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Bine

Was muss in die Kliniktasche??

Hallo,

Ich lese immer wieder von der Kliniktasche und habe viele verschiedene Sachen gelesen. Dass alles für mich rein muss, was ich in der Klinik brauche ist klar. ABer brauche ich auch Kleidung für das KInd? Die Kleinen bekommen doch sicher da was anzuziehen? Oder muss ich das alles mitnehmen? Und wieviele Kleider braucht denn so ein Neugeborenes in den ersten Tagen?

Danke für Eure HIlfe!!!!!
Speichern Abbrechen
5 Kommentare
2017-11-19T19:52:20Z
  • Sonntag, 19.11.2017 um 20:52 Uhr
Hallo Bine,

das finde ich toll, dass Du die Frage stellst. Ich bin auch schwanger und frage mich, was ich brauche. Bin gespannt, was die erfahreneren Mütter noch für Tipps haben. Was das “Going home outfit” angeht, freue ich mich total darauf, meiner Kleinen die Sachen anzuziehen, die ich bereits schon für sie gekauft habe. Und soweit ich weiß, muss man die Sachen, die das Kind nach der Geburt im Krankenhaus anhat, auch da lassen. Ich habe meine Sachen in Größe 56 gekauft. 50 erschien mir doch etwas klein und die wachsen da ja so wahnsinnig schnell raus. Dann hab ich noch länger was davon. Ansonsten habe ich gemütliche Klamotten für mich, Bademantel, Hausschuhe, Kulturbeutel mit allem drum und dran, Labello hat man mir gesagt ist wichtig, Snacks (auch Traubenzucker) und Getränke für die Geburt (auch für meinen Mann - der denkt an sowas nicht von alleine ) und meinen Fotoapparat. Auf meinem Handy habe ich Musik, Kopfhörer kommen auch mit. Ich würde mich freuen, wenn hier der ein oder andere noch wichtige Sachen ergänzt. Man will ja vorbereitet sein - obwohl ja immer alles anders kommt, als man denkt und ich werde sicher das ein oder andere vergessen.
2017-11-20T12:54:15Z
  • Montag, 20.11.2017 um 13:54 Uhr
Nadine87:
(...)auch für meinen Mann - der denkt an sowas nicht von alleine(...)

hahahahaha, das kenne ich !!!!! ))))

2017-11-22T09:00:34Z
  • Mittwoch, 22.11.2017 um 10:00 Uhr
Bine:
Die Kleinen bekommen doch sicher da was anzuziehen? Oder muss ich das alles mitnehmen? 

Hallo Bine,

ja, Du brauchst eine Garnitur Kleidung für das Kind, für den Weg nach Hause. Also einmal Body Strumpfhose, Pulli, Hose o der Strampler und Jäkchen. Vorher bekommst du die Sachen in der Klinik. Aber die kannst du ja nichtmit nach Hause nehmen. Sonst fand ich persönlich noch Traubenzucker und etwas zu Essen für nach der Entbindung und für Deinen Mann wichtig. Wenn das Kind nämlich mitten in der Nacht kommt – so wie bei mir – hat keine Cafeteria auf. Und eine Geburt macht hungrig und durstig. Außerdem hat man dann endlich wieder Platz im Magen und kann essen, soviel man möchte .
 
2017-11-23T09:11:22Z
  • Donnerstag, 23.11.2017 um 10:11 Uhr
Als Vierfachmama kann ich nur sagen: Packe Essen, Essen und nochmals Essen in deine Tasche ;DDD Ich hatte nach jeder Entbindung einen Bärenhunger (es heißt ja nicht umsonst, dass eine Entbindung mit den Anstrengungen eines Marathonlaufes gleichzusetzen ist). Und im KH gibt’s ja dann meistens immer nur Schonkost in Miniportionen. Zumindest war das mein damaliger Eindruck Also, immer an genügend Snacks denken.
 
2017-11-30T11:24:06Z
  • Donnerstag, 30.11.2017 um 12:24 Uhr
Es ist zwar schon erwähnt worden - aber Essen für den Mann ist auch wichtig. Meiner hat letztendlich meinen Traubenzucker und meine Riegel aufgefuttert, weil er vorher meinte, dass er das nicht braucht und sich dann schon schnell was holen kann, wenn er Hunger hat. Nun ja. Mitten in der Nacht bekam er nichts und er wollte auch nicht weg von mir. Also nahm er meins.

Dateianhänge
    😄