Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Hexhex

Welches Babyphone soll ich kaufen?????

Hallo Leute, und noch eine Frage von meiner Wenigkeit Ich möchte mir relativ zeitnah ein Babyphone kaufen, bin aber von der schieren Auswahl erschlagen. Könnten mir die erfahrenen Eltern unter euch vielleicht ein paar gute Tipps geben, worauf man achten muss und welche Marken sich bisher qualitativ etabliert haben? Dankeschön!

Speichern Abbrechen
8 Kommentare
2017-11-12T14:51:40Z
  • Sonntag, 12.11.2017 um 15:51 Uhr
Hallo Hexhex!

Ich kann DIr auf jeden Fall das Babyfon von Philips Avent empfehlen. Da siehst Du die Temperatur im Babyzimmer, kannst Nachtlicht und Lieder von der Empfängerstation aus steuern und hast sogar eine GEgensprechanlage. Du kannst Dein Baby also aus dem Wohnzimmer beruhigen. Unseres hatte nie Probleme und ich würde es jederzeit wiederkaufen. Wenn wir mal weiter weg sind (zum Beispiel bei den NAchbarn - da reicht das Babyfon nicht mehr hin) benutzen wir die Babyfon 3G App. Die ist auch klasse. Ein Handy oder Tablet beim Baby lassen und das andere dann mitnehmen. Wenn Du im WLAN bist auf beiden Stationen ist das dann überhaupt kein Problem und richtig klasse. DAs mache ich aber nur, wenn ich weiter weg bin und nicht im Alltag. Ich hoffe ich konnte Dir helfen. 
2017-12-10T16:22:21Z
  • Sonntag, 10.12.2017 um 17:22 Uhr
Hey Hexhex,

wir sind mit unserem BabyPhone von Reer mega zufrieden. Funktioniert astrein und hat sogar noch eine Schlafliedfunktion. Das ist schon sehr praktisch. Von der Babyphone App habe ich im Bekanntenkreis ebenfalls viel Gutes gehört, wir haben sie aber noch nicht ausprobiert. LG!
2017-12-11T14:23:06Z
  • Montag, 11.12.2017 um 15:23 Uhr
Wir haben auch das Babyphone von Avent mit Sternenhimmel. Wir nutzen es jetzt 8 Monate und es war immer zuverlässig und die Qualität überzeugt uns nach wie vor.
2017-12-12T13:28:03Z
  • Dienstag, 12.12.2017 um 14:28 Uhr
Wir brauchen auch ein 2. Babyphone...

momentan haben wir das babymoov und sind total zufrieden es sollte nur 1km weit senden und das tut es... damit wir abnds auch im garten sitzen können.
Wir wollten keine Gegensprechanlage weil wir eh hingehen und nach dem Kind schauen.. keine kamera weil wir nicht immer sehen müssen was passiert... und keine klingelmatte weil es bei freunden so oft Fehlalarm gab... du musst genau überlegen was dir wichtig ist
2017-12-18T21:03:14Z
  • Montag, 18.12.2017 um 22:03 Uhr
Danke, für eure Kommentare!! Total lieb. Wir hatten jetzt das Phillips Avent ins Auge gefasst. Babymoov kannte ich bisher gar nicht, hört sich aber gut an! Wo habt ihr das denn gekauft? LG 
2017-12-19T08:16:15Z
  • Dienstag, 19.12.2017 um 09:16 Uhr
Huhu ! Das babymoov haben wir bei babyone in Speyer gekauft .. glaube online gibt es das auch ... Liebe Grüße
2018-01-05T13:41:32Z
  • Freitag, 05.01.2018 um 14:41 Uhr
Hi,
wir haben das Babyphone von Motorola MBP 662. War von 150 EUR auf 99 EUR heruntergesetzt und da habe ich es gekauft Man kann das Baby entweder über die Eltern-Einheit beobachten oder aber über die Hubble App und das war uns sehr wichtig, denn die Eltern-Einheit hat ja auch nur eine begrenzte Reichweite. Das Babyphone hat eine ferngesteuerte Kamera mit Zoom-Funktion, ferner eine Gegensprechanlage mit der die Zwei-Wege-Kommunikation möglich ist und zeigt die aktuelle Temperatur im Zimmer an. Bisher funktioniert es einwandfrei und wir sind begeistert
2018-01-29T17:49:10Z
  • Montag, 29.01.2018 um 18:49 Uhr
Wir nutzen seit 10 Jahren die Philipps avent Babyfon. Mittlerweile die mit Kamera und wollen es nicht mehr missen

Dateianhänge
    😄