Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Babsi2017

Welches Babybett nach dem Babybay?

Liebe Community!

mein 8 Monate alter Sohn schläft immer noch neben mir im Babybay. Da ich jetzt aber abgestillt habe, möchte ich ihn gerne in sein eigenes Bett legen. Natürlich immer noch bei mir im Schlafzimmer. Aber ich muss ihn ja nun nicht mehr ständig aus dem Bettchen herausheben und so schlafen wir beide hoffentlich auch ruhiger. Ich bin auf der Suche nach einem schönen Babybett. Kann man die vielleicht auch gebraucht kaufen? Die Matratze aber eher nicht, oder? Habt Ihr Tipps? Hätte auch gerne ein Bett, wo ich später die Gitterstäbe rausnehmen kann. Dann muss man nicht direkt wieder neu kaufen.

Vielen Dank schon mal und Grüße!
Speichern Abbrechen
2 Kommentare
2017-11-06T08:38:07Z
  • Montag, 06.11.2017 um 09:38 Uhr
Hallo Babsi du suchst eigentlich gar kein Babybett, sondern ein Kinderbett! Das sind Gitterbetten, die höhenverstellbar sind und später kann man auch in der Mitte noch zwei Stäbe rausnehmen, damit die Kleinen alleine rein und rauskönnen. Es gibt sogar welche, die man dann spääter noch zu einem kleinen “Zwergenbett” umbauen kann. Das sieht total niedlich aus und passt das so ungefähr bis die Kinder sechs sind (es sei denn, sie sind sehr groß ) Das Bett kannst du vielleicht gebraucht kaufen, aber die Matratze bitte nicht. Das ist nicht hygienisch. Und wenn das Bett sechs Jahre hält und vielleicht auch nochmal ein Geschwisterchen kommt lohnt sich ein neues vielleicht.
2017-11-07T10:36:09Z
  • Dienstag, 07.11.2017 um 11:36 Uhr
Aber sind die dann nicht total groß? Das ist dann ja schon ein ganz schön großer Schritt aus dem Babybay direkt in so ein großes Bett. Was haben die denn für Maße? Das ist ja nicht gleich 90x200 oder? Was ist denn da die Zwischengröße? Und habt Ihr Tipps von welchem Hersteller die gut sind? Ikea kommt nicht in Frage, weil ich kein Auto habe und kein Ikea in der Nähe.

Dateianhänge
    😄