Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Sarah-Maria

Welcher Hochstuhl ist der richtige für mich?

Hallo zusammen, ich suche einen Hochstuhl den ich für unseren Neugeborenen Sohn verwenden kann. Wichtig wäre mir bei dem Hochstuhl das ich ihn maximal lange nutzen kann, also sollte er auch für ein Kleinkind geeignet sein. Könnt ihr mir weiter helfen?
Speichern Abbrechen
12 Kommentare
2018-01-09T09:34:20Z
  • Dienstag, 09.01.2018 um 10:34 Uhr
Also wir schwören auf den Tripp Trappp von Stokke. Der ist zwar recht teuer, aber quasi unverwüstlich und wächst mit. Für den Anfang gibt es einen Neugeborenen Einsatz und später Bügel und Kissen. Und wenn die Kinder Größer sind lässt sich die Höhe verstellen und man kann ihn noch als Schreibtischstuhl verwenden. Außerdem ist der fast unkippbar. LG
2018-01-09T11:19:29Z
  • Dienstag, 09.01.2018 um 12:19 Uhr
Dann ist der Stokke super geeignet! Kann man bis ins Erwachsenen Alter drauf sitzen... Ideal später als Schreibtischstuhl!
  • C4EA6A9A-9154-4CFD-AA10-5F957691C16B.jpeg
    C4EA6A9A-9154-4CFD-AA10-5F957691C16B.jpeg
2018-01-12T17:22:09Z
  • Freitag, 12.01.2018 um 18:22 Uhr
Wir haben den Trip Trap von Stokke der ist super! Absolute Empfehlung! Lg
2018-01-15T13:12:44Z
  • Montag, 15.01.2018 um 14:12 Uhr
Wir können den Trip Trap von Stokke auch nur empfehlen. Hatten zu Beginn die Newbornschale und so konnte unsere Tochter direkt mit bei uns am Tisch sitzen. Die Qualität und das Design sind auch wirklich super. 
2018-01-24T19:49:48Z
  • Mittwoch, 24.01.2018 um 20:49 Uhr
Na das ist ja eine einhellige Meinung! Ich finde ihn aber auch super.
2018-01-29T17:47:24Z
  • Montag, 29.01.2018 um 18:47 Uhr
Ich schwöre seit 4 Kindern auf den Stokke ....
2018-01-30T07:43:36Z
  • Dienstag, 30.01.2018 um 08:43 Uhr
😂 Dann wird es bestimmt der Stokke, oder Sarah-Maria? 
2018-02-13T12:15:10Z
  • Dienstag, 13.02.2018 um 13:15 Uhr
Hey zusammen,

vielen Dank. 🙂

Ich habe einen Pegpriegro prima Pappa hier stehen. Den hatte ich vor meiner Frage aber schon.

Ich denke wenn der kleine älter ist schauen
wir auf jeden Fall nach einem Stokke da der jetzige Hochstuhl von der Nutzung zeitlich begrenzt ist.

Noch sitzt unser kleiner aber auch noch nicht selbständig. Er ist ja erst 11+ 4 Wochen alt. ☺

Lg
Sarah
2018-02-14T12:58:46Z
  • Mittwoch, 14.02.2018 um 13:58 Uhr
Von Stokke gibt es alternativ auch den Steps. Vorteil, wie wir fanden, : dafür gibt es einen Wipper, den du frei ohne Stuhl zum Wippen und fixiert auf dem Stuhl bis zu dem Zeitpunkt, ab dem dein Baby allein sitzen kann, benutzen kannst. Der Neugeborenaufsatz beim TrippTrapp wäre für uns schnell zu klein gewesen und bis zum Sitzen hätten wir demnach keine Zwischenlösung gehabt. Die Verkäuferin im Fachgeschäft brachte uns darauf und wir sind sehr zufrieden. Er ist von Geburt an täglich im Gebrauch.
Viele Grüße!
2018-02-15T10:13:03Z
  • Donnerstag, 15.02.2018 um 11:13 Uhr
Hätten wir nicht den Newbornaufsatz von Stokke würden wir uns jetzt vermutlich für den Hochstuhl von Nomi entscheiden, da er uns rein optisch total gut gefällt und der Newbornaufsatz auch als Wippe benutzt werden kann.
Aber wir sind nach wie vor auch von unserm Stokke TrippTrapp total begeistert.

Dateianhänge
    😄