Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
krish1989

Produkttest zum Geuther Türgitter Easylock Plus

Wir haben das große Glück, das Geuther Türgitter Easylock Plus testen zu dürfen. Wir, das sind mein Mann Sven, mein Sohn Yannis (8 Monate alt) und ich, Mama Kristina.Das Türgitter kam genau zum richtigen Zeitpunkt an, denn unser Sohn krabbelt seit drei Wochen und wird täglich mobiler.

Farbe und Design:

Wir haben uns das Türgitter in weiß ausgesucht, weil es perfekt zu unserem Flur passt, der in den Farben weiß und mokka gehaltenen ist. Das Türgitter sieht durch das weiß lackierte Metall sehr modern aus. Im Kontrast dazu stehen Türöffner und Scharniere in dunkelgrau, was in sich sehr harmonisch und stimmig ist. Es ist wirklich hübsch, was man früher von den Türgittern nicht behaupten konnte.



Funktionalität:

Da ich meinen Sohn überwiegend rechts auf der Hüfte sitzen habe, wenn ich ihn trage, muss ich das Türgitter mit links öffnen. Anfangs ist es mir wirklich schwer gefallen, mittlerweile klappt es aber gut. Außerdem soll es ja etwas schwerer zu öffnen sein, damit die Kinder es später nicht alleine öffnen können.
Das Türgitter hat im offenen Zustand zwei Funktionen: Öffnet man es komplett, rastet es leicht ein und bleibt somit offen stehen. Lässt man es los, wenn es nicht ganz eingerastet ist, fällt es von selbst wieder ins Schloss – sehr praktisch, funktioniert aber leider nicht jedes Mal.

Unser Gitter lässt sich in beide Richtungen öffnen, man könnte es aber auch so installieren, dass es sich nur in eine Richtung öffnen lässt. Wir finden es beidseitig benutzbar aber praktischer.

Was mir nicht so gut gefällt, ist die geringe Breite des Türdurchgangs. Wir haben das Türgitter auf der obersten Treppenstufe befestigt und ich muss sagen, dass es ein echter Balanceakt ist, mit dem Maxi Cosi inkl. 10kg-Baby da durch zu kommen. Ebenso hat man ja auch häufiger das Baby im einen Arm und z.B. einen Korb in der anderen Hand. Damit kommt man kaum durch den engen Durchgang.
Ebenso finde ich die Stolperkante nicht optimal, aber diese haben ja die meisten Türgitter.

Materialqualität und Haltbarkeit:

Das Türgitter macht einen qualitativ hochwertigen Eindruck. Es ist sehr stabil befestigt ohne bohren und ist gut verarbeitet. Über die Haltbarkeit kann ich nach ein paar Tage Nutzung natürlich noch keine richtige Aussage treffen, aber ich vermute, dass es über die komplette Nutzungsdauer perfekt halten wird.

Preis-Leistung inkl. Gesamturteil:



Im Moment kostet das Türgitter 65 statt 85 Euro. Ich denke, das ist ein guter Preis für ein solches Türgitter, was einen wirklich hochwertigen Eindruck macht und optisch auch schön ist.
Noch besser wäre es ohne Stolperkante und mit etwas breiterem Durchgang.


Insgesamt gefällt es mir wirklich sehr gut!

Nochmal ein dickes Dankeschön an Babyone, dass wir es testen durften und behalten dürfen.

Produkte

Speichern Abbrechen
Schreibe einen Kommentar

Dateianhänge
    😄