Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Youdid

Produkttest - Timba Safety1st Hochstuhl

Wir durften den Timba Hochstuhl testen - ein Stuhl mit sehr langer Nutzungsdauer! Belastbar bis 30 kg und entsprechend groß und stabil gebaut.
Und da habt Ihr auch schon die ersten hervorzuhebenden Vorteile dieses Stuhls. Denn anders als bspw günstige Hochstühle einer bekannten Möbelmarke kann dieser doch bedeutend länger genutzt werden. Unser Sohn wog bereits mit 9 Monaten 10 kg - und somit geraten filigranere Hochstühle sowohl platzmäßig als auch belastungsmäßig an ihre Grenzen. Der Timba bietet hingegen viel Platz für Speckbeinchen und kleine Kugelbäuche😃

Nun aber mehr Details:

Der Aufbau war super easy. Es gibt nur ein paar große Schrauben, die die Holzteile zusammenhalten. Der mitgelieferte Imbus dient hier als einzig notwendiges Werkzeug! In wenigen Handgriffen und nach 10 Minuten steht der Stuhl. Es benötigt aber dennoch 4 statt nur 2 Hände. Und Babys Hände zählen nicht 😉😉

Der Sitz sowie das Fußteil sind individuell einstellbar - somit wächst der Stuhl mit.
Das dazugehörige Sitzkissen ist empfehlenswert, da unser Sohn - trotz seiner über 10kg und gut 74cm - doch noch ein wenig Spiel beim Sitzen hat. Die angebrachten Gurte sorgen aber für die nötige Sicherheit und verhindern ein Durchrutschen.

Einzig das Anbringen der Gurte war eine Fummelarbeit. Hier wäre es hilfreich, wenn die dafür vorgesehenen Schlitze im Holz von innen etwas abgeschliffen worden wären. Denn das fratzelige Holz erschwert das Durchschieben des Gurtes.

Weiterer Pluspunkt : Das leicht abnehmbare Tablett ist sehr groß und besitzt einen Rand. So fällt Fingerfood oder Spielzeug (je nachdem, was das Baby so im Hochstuhl treibt nicht direkt herunter.

Alles in Allem ein super Hochstuhl mit einem klasse Preis-Leistungs-Verhältnis.
Kann ich wirklich jedem empfehlen, der direkt einen mitwachsenden Stuhl sucht oder bspw für die Großeltern eine günstige und dennoch stabile Alternative zum bspw Stokke etc möchte.

Wichtig allerdings: Babies, die noch nicht selber sitzen können und die für die ersten Ess-Versuche ausgepolstert im Hochstuhl sitzen sollen, ist dieses Modell noch nichts. Dafür bietet er zu viel Raum im Sitzbereich.

Bei Fragen meldet Euch gern!
Eure Youdid!
Speichern Abbrechen
Schreibe einen Kommentar

Dateianhänge
    😄