Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
sabbelnich

Hochbett für 3-4 jährigen?

Hallo zusammen,

mein Großer wird im Juni 4 Jahre, der Kleine im August dann 2 Jahre alt. Beide müssen sich ein Zimmer teilen, weswegen ich nun überlegt habe ein Stockbett zu kaufen, um ein wenig Platz zu sparen. Der Große würde dann natürlich oben schlafen und sein kleiner Bruder unten. Ich stelle mir allerdings die Frage, ob es noch zu früh für ein Stockbett ist. So ein bisschen Bammel, dass er rausfallen könnte, hab ich ja schon. Gibt es jemanden, der damit schon Erfahrungen gemacht hat? Und wenn ja welche? LG
Speichern Abbrechen
2 Kommentare
2018-04-04T13:40:10Z
  • Mittwoch, 04.04.2018 um 15:40 Uhr
Also eigentlich bekommen vierjährige das schon ganz gut hin und bei manchen Betten ist oben ja auch eine hohe Begrenzung, bzw. die meisten Hochbetten sind ja gar nicht so hoch. Wichtig ist aber, einen Kletterschütterung für das kleinere Kind anzubringen, damit das nicht auf die Leiter klettert.
2018-04-04T13:41:43Z
  • Mittwoch, 04.04.2018 um 15:41 Uhr
Kletterschutz meine ich natürlich, immer diese Autokorrektur....😉

Dateianhänge
    😄