Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Leni_Mom

BabyPhone mit Sensormatte sinnvoll?

Ich habe gesehen, dass es Babyphone auch mit sog. Sensormatten gibt, die die (Atem-) Bewegungen des Kindes während des Schlafs gleich mit überwachen. Ist so etwas tatsächlich sinnvoll, bzw. hat jemand damit bereits Erfahrungen sammeln können? Mich würde es wirklich sehr interessieren.
Speichern Abbrechen
7 Kommentare
2018-03-26T08:31:59Z
  • Montag, 26.03.2018 um 10:31 Uhr
Wir hatten ein BabyPhone mit Sensormatte und waren sehr zufrieden. Ich war bei beiden Kindern in den ersten Monaten immer sehr ängstlich. Mit dem Bewusstsein, dass die Sensoren die Atmung der Kinder überwachen, konnte ich nachts viel besser schlafen.
Der Kauf hat sich für uns also richtig gelohnt, kann ich nur empfehlen. Liebe Grüße!
2018-03-27T09:28:13Z
  • Dienstag, 27.03.2018 um 11:28 Uhr
Das macht sicher Sinn, wenn man ein Frühchen oder ein Kind mit einer Grunderkrankung hat. Wenn das Kind reif ist weiß ich nicht, ob ich mir den Stress machen würde. Denn es gibt bei den Matten auch häufiger mal Fehlalarme.  
2018-03-27T09:33:46Z
  • Dienstag, 27.03.2018 um 11:33 Uhr
Eine Freundin von mir hat die Sensormatte von Agelcare ist ist damit total happy. Vorher hatte sie eine Matte, die Fehlalarme hatte, wenn die Waschmaschine anging oder ein LKW vorbei fuhr! Das passiert mit dieser wohl nicht und wenn ich sie richtig verstanden habe, kann man sie auch mit dem Babyphone verbinden. Ihr Kind war ein Frühchen und sie sagt, ist jetzt wesentlich ruhiger nachts. 
2018-04-03T19:23:12Z
  • Dienstag, 03.04.2018 um 21:23 Uhr
Wir haben die Sensomatten zunächst nicht gekauft, weil ich es für sinnlos und übertrieben hielt! Nach einem schrecklichen Erlebnis mit unserer Tochter nachts (wir mussten sie mit starkem Rütteln fast eine Minute lang wecken), haben wir sie gekauft und ich war danach wesentlich beruhigter und zufrieden! Es gab keine Fehlalarme (Angelcare). Man kann auch die Sensorempfindlichkeit einstellen!

Lg Ameleni
2018-04-04T06:59:22Z
  • Mittwoch, 04.04.2018 um 08:59 Uhr
Ich fand es auch gut, diese Matte zu haben. Wir hatten auch die Matte von Angelcare und keine Probleme mit Fehlalarmen.
2018-04-04T07:43:25Z
  • Mittwoch, 04.04.2018 um 09:43 Uhr
Hallo,

ich hatte ebenfalls eine Angelcare Sensormatte und war sehr zufrieden damit. Meine Kleine hatte nachts immer Atemaussetzer aufgrund von sehr großen Polypen, wie sich später herausstellte. Mit der Matte war ich viel gelassener und konnte besser einschlafen.
@Ameleni, das hört sich nach einem wirklich schrecklichen Erlebnis an. Ich hatte so eine ähnliche Erfahrung auch schon mal mit meiner Tochter. Danach hat der KA das Polypenproblem erkannt. Habt ihr herausgefunden, woran es bei eurer Tochter lag? GLG
2018-04-10T12:14:49Z
  • Dienstag, 10.04.2018 um 14:14 Uhr
Ihr Lieben, 

vielen Dank für all eure Kommis! Das hat mir bei der Entscheidung schon richtig weitergeholfen. Ich denke, wir werden uns so ein Babyphone mit Sensormatte zulegen. @Ameleni: Es tut mir wirklich Leid, dass ihr so etwas Schlimmes mitmachen musstet. Ich hoffe, so etwas passiert euch in Zukunft nie wieder! LG Leni

Dateianhänge
    😄