Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Frau Raufuss

Schwangerschaftsupdate Woche 17 - Was zieh ich nur an?

Diese Woche ging unglaublich schnell rum. Manchmal vergesse ich, dass in meinem Bauch noch jemand wohnt und dann gucke ich runter und stelle fest: „Märry, du brauchst dringend noch mehr kurze Hosen.“ Mein Bauch fängt endlich an zu wachsen und alles kneift. Meine Lieblingsjeans liegt schon seit vielen Wochen im Schrank und nach und nach rücken auch die meisten Shirts weiter nach hinten: Die Verwandlung in einen Wal nimmt ihren Lauf.

Überall werden die Rundungen sichtbar und auch der Mann sieht diese Veränderung. Was so ein weiblicher Körper von ganz alleine schafft, manchmal bin ich wirklich erstaunt. Schon in den ersten Wochen, kurz nach der Befruchtung, habe ich diese Veränderung wahrgenommen. Die Brüste wachsen, sind unglaublich schmerzhaft und alles wird irgendwie weicher.

Jetzt nach 17 Wochen, ich kann es selbst kaum glauben, wird der Bauch straffer und mein Hüftspeck wird ordentlich mehr. Mein Gewicht ist bis jetzt gleich geblieben, die Verteilung ist aber eine andere. Was ich also machen muss? Mir schwangerschaftstaugliche kurze Hosen kaufen und eventuell auch bequeme Hosen für mein Home Office. Denn machen wir uns nichts vor, das A und O in der Schwangerschaft sind bequeme Sachen.

Wenn ich an den Sommer meiner ersten Schwangerschaft denke, meine Füßen waren so unglaublich angeschwollen, dass noch nichtmal Schlappen bequem waren, frage ich mich, wie ich den Winter in Stiefeln überstehen soll. Aber darüber mache ich mir dann ab Herbst Gedanken.

Der Bauch wächst, die Vorfreude auch, wie soll das denn die nächsten Wochen noch werden? Ich bin ja total ungeduldig und wegen mir könnte das kleine Menschlein schon nächste Woche auf die Welt kommen. Denn noch etwas ist anders: mein Nestbaubetrieb fängt auch an, sich anzukündigen. In dieser Woche habe ich angefangen mein Büro auszuräumen, die Möbel zu verkaufen und wir haben den neuen Schrank fürs Baby bestellt. Aufregung pur. Sobald das Babybett einzieht, werde ich bestimmt noch ungeduldiger. Wie macht ihr das? Baut ihr das Zimmer frühzeitig auf oder wartet ihr lieber noch etwas? Ich habe das Gefühl, dass wir so frühzeitig wie möglich alles fertig haben sollten, mein Bauch ist da sehr eindeutig….

Die Sommerluft bekommt mir ein bisschen besser, ich bin aber trotzdem nach wenigen Minuten in der Sonne ohne Luft und ziemlich platt. Für unseren Strandurlaub brauche ich unbedingt eine Sprühflasche, um mir die Beine und Arme ständig mit kaltem Meerwassser zu besprühen, Pro-Tipp für heiße Tage.
Schönster Moment der Woche? Das kleine Menschlein hat getreten und zwar richtig. Der Bauch bebte und ich konnte es zum ersten Mal sogar von außen spüren. Ein unbeschreiblicher Moment. Ich bin schon ziemlich verliebt….

Was bisher bei mir geschah:

Speichern Abbrechen
Hat Dir dieser Beitrag geholfen?
  • Ja
  • Nein
4 hilft diese Antwort
3 Kommentare
2018-07-31T08:12:59Z
  • Dienstag, 31.07.2018 um 10:12 Uhr
Ich habe viele Kleider getragen, die sind flexibler als Hosen ;-))
2018-07-31T08:27:56Z
  • Dienstag, 31.07.2018 um 10:27 Uhr
Liebe Schwangerecaro,

Ich habe jetzt einige Röcke besorgt, Kleider sehen wirklich ganz schlimm aus. Hast du vielleicht einen Tipp bezüglich Marke und Schnitt?


Liebe Grüße

Märry

2018-07-31T09:18:56Z
  • Dienstag, 31.07.2018 um 11:18 Uhr
Liebe Märry, ich hatte ein ganz schönes von Bellybutton, das habe ich aber gebraucht gekauft und so ein paar weite "Hängekleider" von H&M.

Dateianhänge
    😄