Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Maja
  •  BabyOne Team

Mach mit und bewirb dich für den Produkttest vom Babybay Comfort

Du willst ein Babybett was direkt an deinem eigenen Bett montiert werden kann, damit du deinem
Baby nachts so nah wie möglich sein kannst?  Dann teste für uns das BabyBay Comfort in weiß inklusive Matratze, Nestchen, Himmel, Himmelstange, Nestchenschlange und Schlupfsack.

Wenn du das Babybay mit deinem Baby testen möchtest, dann bewirb dich jetzt bei uns bis zum 22.06.2018.
Sag uns einfach kurz, warum du genau die/der Richtige bist, um das Bett zu testen - und es anschließend natürlich zu behalten.

Wir sind gespannt auf deine Bewerbung hier in den Kommentaren, gerne auch mit Fotos.
Speichern Abbrechen
Hat Dir dieser Beitrag geholfen?
  • Ja
  • Nein
180 hilft diese Antwort
102 Kommentare
2018-06-15T08:57:08Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 10:57 Uhr
Sehr gerne würden wir das Babybay mit unserem kleinen Schatz testen. So hätten wir ihn immer ganz nah bei uns und ich bräuchte vor allem nachts nicht zum Stillen aufstehen. Ich hätte immer ein Auge auf ihn und hoffentlich etwas ruhigere Nächte. Ich habe mich schon etwas mit dem Babybay beschäftigt und auch gelesen, dass man einfach Rollen anbringen kann und das Babybay so auch als Stubenwagen nutzen kann. Dies ist für uns ein weiterer Vorteil. Ob es jedoch auch so gut ist und vor allem die Sicherheit für unseren Kleinen bietet, würden wir natürlich sehr gerne testen und anschließend ausführlich darüber berichten. 
2018-06-15T09:49:08Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 11:49 Uhr
Unsere kleine Maus steht in den Startlöchern und der große Bruder hat es immer noch nicht geschafft dem Familienbett Lebewohl zu sagen. Wir werden demnächst also wohl zu viert schlafen. Stillbaby im eigenen Zimmer ist für mich definitiv keine Option, auch weil ich bei dem Großen ganz klar die Vorteile erkannt habe: genug Schlaf für Mama. Ich könnte mein Baby nie in einem anderen Zimmer liegen haben und damit ruhig schlafen. Ich bin jedoch auch beim nächtlichen Stillen recht schnell eingeschlafen ohne es zu merken. Mit meinen beiden sehr wild schlafenden Männern wäre da das Babybay natürlich klasse, weil ich nicht Angst haben müsste, dass ich einschlafe und sich dann einer auf das Mäuschen legt. Sie würde ja ohnehin bei mir liegen bleiben, aber eben in ihrem eigenen kleinen Bereich. Wir würden es supergerne testen und von unseren Nächten berichten. Lange ist es ja nicht mehr bis Mama wieder nachtaktiv sein muss.
2018-06-15T10:35:42Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 12:35 Uhr
Wir würden uns super freuen, das tolle Babybay, von dem wir bisher nur gutes gehört haben, zu testen und anschließend ausführlich zu berichten. Gerne geben wir sinnvolle Kommentare zu praktischer und intuitiver Benutzung. 

Ich bin sehr neugierig ob sich unsere kleine Maus darin wohl fühlen würde und wie schnell sie raus wächst. 

Warum das Babybay für uns perfekt wäre? Wir haben eine  super kleine Dachgeschosswohnung (40m²Grundfläche und beidseitig Dachschräge) und daher nur sehr wenig Platz. Das weiße kleine Beistellbettchen würde sich perfekt in die kleine Wohnung einfügen und wir könnten es durch seine angenehme Größe sehr gut auch mal durch den engen Flur in's Wohnzimmer schieben. Da unser Ehebett nur von einer Seite zugänglich ist, brauchen wir in jedem Fall ein kleines Beistellbettchen für unser kleines Mäuschen.

Wir würden uns geehrt fühlen, das Bettchen testen zu dürfen. Vielen Dank für diese Chance.

Ganz liebe Grüße an das Baby-One-Team, ihr macht das super!

2018-06-15T10:37:52Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 12:37 Uhr
Sehr gerne würden unsere Zwillinge das Babybay Comfort testen um bei Mama und Papa im selben Schlafzimmer schlafen zu können das wäre so schön . Das stillen wäre dann auch deutlich bequemer und solange der zweite auf das Stillen warten muss , ist er auch ganz nah dabei .
2018-06-15T10:39:34Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 12:39 Uhr
Liebes Babyone Team,

wir würden das Bettchen liebend gerne für euch testen! Ich habe soweit schon vieles zusammen und war die letzten Wochen jeden zweiten Tag bei euch in Karlsfeld im Laden und habe schon das ein oder andere Teil bei euch besorgt! Aktuell erwarten wir unseren zweiten Schatz und ich bin in der 36 ssw! Leider liege ich nun seit der 34 Woche mit einem schmerzhaften Nierenstau verursacht durch die SS flach und kann mich aktuell um nichts mehr kümmern! Da ich kaum mehr aus dem Bett oder Krankenhaus komme
Ich würde mich daher wahnsinnig über das Bettchen freuen da mir genau so etwas noch fehlt und sehr helfen würde um nicht bald zu viert im Bett schlafen zu müssen! Der große Bruder genießt das nämlich auch noch in vollen Zügen!
Liebe Grüße
Mama Simone, Papa Pit & Bruder Kaspar
2018-06-15T10:50:43Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 12:50 Uhr
Noch knapp vier Wochen, dann dürfen wir auch endlich unsere kleine Prinzessin in den Armen halten. Wir haben uns schon sehr viele Gedanken gemacht über die erste Zeit im Elternzimmer mit unserer Kleinen und haben natürlich auch schon einige Dinge gekauft. Nur konnten wir uns bis jetzt noch für kein Beistellbett 100%ig entscheiden, da es so viele verschiedene Möglichkeiten gibt. Wir sind für jeden Rat und jede Entscheidungshilfe dankbar, da wir zum ersten Mal Eltern werden. Gerne würden wir daher das Babybay testen, da es zum Einen auf unserer Favoritenliste sehr weit oben steht und wir ausführlich unsere Erfahrungen ab dem ersten Tag weitergeben könnten. Zum Anderen brauchen wir eine platzsparende, aber trotzdem sichere Variante um unsere kleine Maus nachts bei uns haben zu können.
Wir würden uns freuen, die Chance auf den Produkttest wahrnehmen zu können und wünschen allen (werdenden) Eltern alles Gute.
2018-06-15T10:57:00Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 12:57 Uhr
Unser kleiner Schatz kommt im November zur Welt. Da mein Mann einen sehr tiefen und unruhigen Schlaf hat, muss ein Beistellbettchen her. Schließlich soll unser Schatz sicher und geborgen schlafen können. Das Elternbett kommt also dafür nicht in Frage. Nur welches Bettchen ist das richtige? Man hat dabei sie Qual der Wahl und ė Angeboten praktisch Überhäuft. Das Babybay ist dabei ein sehr bekanntes Produkt. Doch es ist gleichzeitig auch nicht ganz billig. Lohnt sich denn diese Investition überhaupt für ein Bett, dass man nur einige Monate lang benutzen kann? Die Meinungen gehen hierbei weit auseinander. Gerne würde ich als Tester dazu beitragen, anderen werdenden Müttern mehr Sicherheit bei der Entscheidung zu geben.
2018-06-15T11:06:42Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 13:06 Uhr
Es dauert zwar noch bis zum Jahresende, aber dann würde ich mich auch sehr freuen das Bettchen testen zu dürfen. Bei unserem 1. Kind hatten wir eine alte Rattanwiege geliehen bekommen, für unser schreckhaftes Mäuschen überhaupt nicht optimal gewesen. Ende vom Lied war, sie hat mit 5 Wochen in ihrem eigenen Zimmer geschlafen. Das hat zum Glück wunderbar geklappt. Ich konnte damals nicht stillen, deswegen war das nicht so schlimm aufstehen zu müssen.
Beim nächsten Kind möchte ich es aber definitv anders machen. Ich möchte sehr gerne stillen und ich möchte das Kind ganz nah an meinem Bett stehen haben. Also optimale Voraussetzungen für ein Babybay
Ich drücke mal ganz fest die Daumen, das große Los ziehen zu dürfen
LG Tanja
2018-06-15T11:10:37Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 13:10 Uhr

Liebes BabyOne Team



Bald schon kann ich mein Mädchen in den Armen halten. Als
begeisterte BabyOne-Kundin bin ich schon gut eingerichtet, nur für ein
Beistellbett konnte ich mich noch nicht entscheiden. Das Baby ganz nah bei sich
zu haben und schnell trösten zu können ist, denke ich, der Traum jeder Mama. So
auch für mich. Gerne teste ich dieses Bett für Euch und bin auch froh darum es
alleinstehende Mum nicht finanzieren müssen.



Lieber Gruss

Mami vom Wattschneckchen

2018-06-15T11:35:11Z
  • Freitag, 15.06.2018 um 13:35 Uhr
Hallo ihr lieben,
Wer möchte nicht dieses Bett testen und danach auch behalten dürfen . Wir würden uns auch sehr freuen

Dateianhänge
    😄