Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Nadine87

Was tun bei wundem Po?

Hallo Ihr Lieben! Ich hoffe einfach, dass ich hier geballte Tipps bekomme von allen erfahrenen Mamis. Ich bin seit knapp 2 Wochen mit meiner ersten Tochter zuhause und sie hat so einen schrecklich wunden Po. Total rot. Die Hebamme hat mir Heilwolle gegeben, aber die hilft irgendwie nicht so richtig. Muttermilch hat bis jetzt auch nichts gebracht. Die Kleine ist ganz unruhig. Habt Ihr Tipps was bei Euch so richtig gut geholfen hat? Vielen Dank schönmal!
Speichern Abbrechen
3 Kommentare
2018-02-01T08:48:40Z
  • Donnerstag, 01.02.2018 um 09:48 Uhr
Hallo Nadine,

hast du Zinksalbe zu Hause? Die gibt's rezeptfrei in der Apotheke. Probier mal, ein ganz klein wenig auf die roten Stellen aufzutragen, wirklich nur so viel, das es gleich in die Haut einzieht. Im Anschluß nicht gleich die Windel anziehen, sondern deine Kleine erst noch ein paar Minuten frei stramplen lassen. Bei uns hat das bisher immer gut geklappt.
2018-02-04T19:28:49Z
  • Sonntag, 04.02.2018 um 20:28 Uhr
Hallo,
Stillst du? Wenn du stillst pumpe etwas Milch ab und trage diese mit ein Wattebausch auf die stellen auf, dass hilf. Ansonsten kann ich schwarzen Tee mindestens 20 Minuten ziehen lassen und dann abgekühlt mit Wattebausch auftragen empfehlen. An Wundcreme würde ich eine nehmen die Ringelblume enthalten tut, da die Ringelblume die Wundheilung fördert.
Wenn der Nabel schon verheilt ist, kannst du auch ein Kleiebad probieren.
Hoffe deiner kleinen geht es bald besser.
2018-02-04T20:54:48Z
  • Sonntag, 04.02.2018 um 21:54 Uhr
Vielen Dank für Eure ganzen Tipps. Es ist jetzt etwas besser geworden. Ich hab den Po tatsächlich viel an der frischen Luft gehabt ohne Windel. Aber ich werde Eure Tipps trotzdem noch mal ausprobieren. Das mit dem schwarzen Tee hatte ich auch schon mal gehört. Es gibt schon lustige Hausmittelchen.

Dateianhänge
    😄