Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Midwife

Tipps zum Zahnen

Hallo, gibt es hier noch weitere Mütter, deren Kinder sich so schwer mit dem Zahnen tun? Mein Kleinstes ist noch nicht ganz so weit, aber mir graust davor, weil es bei den Großen wirklich schlimm war. Das ganze Programm mit Durchfall, wundem Po, Infekten und schlaflosen Nächten. Ich habe bislang immer Osanith-Kügelchen gegeben, die haben ein bisschen geholfen aber nicht sehr. Habgier vielleicht einen Geheimtipp auf Lager?
Speichern Abbrechen
3 Kommentare
2019-02-01T09:10:06Z
  • Freitag, 01.02.2019 um 10:10 Uhr
Habgier ist schonmal kein guter Tipp ;D Aber Spaß beiseite

Ich hab bei meiner Kleinen damals alles ausprobiert, sie hat einen Bernsteinkette um den Hals gelegt bekommen und eine Veilchenwurzel. Letztere natürlich nicht um den Hals. Auf der Wurzel hat sie aber auch richtig feste draufrumgekaut. 

Bei uns ging es letztendlich mit den Zahnschmerzen, ob das aber an Bernstein und Veilchenwurzel lag oder einfach nicht so schlimm war, kann ich nicht genau sagen.

2019-02-04T07:39:33Z
  • Montag, 04.02.2019 um 08:39 Uhr
Osanit und gleichzeitig Dentinox helfen bei uns super!
2019-02-04T16:27:24Z
  • Montag, 04.02.2019 um 17:27 Uhr
Ah, danke, Dentinox habe ich noch nicht ausprobiert. Das merke ich mir. und auch die anderen Tipps👍

Dateianhänge
    😄