Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Leni_Mom

Schwangerschaftsstreifen vorbeugen

Hallo,
ich habe eine Frage zu Schwangerschaftsstreifen. Ich bin jetzt in der 29. Woche und habe glücklicherweise noch keine Meine Mutter meinte, dass die erst gegen Ender der Schwangerschaft kommen. Natürlich möchte ich das nicht. Was kann man alles dagegen machen? Haben die Erfahrenen unter euch irgendwelche Tipps?
Speichern Abbrechen
6 Kommentare
2018-02-13T14:31:29Z
  • Dienstag, 13.02.2018 um 15:31 Uhr
Hallo Leni_Mom, versuch es mal mit Bi-Oil 😍
2018-02-13T15:18:16Z
  • Dienstag, 13.02.2018 um 16:18 Uhr
Hallo Leni_Mom,
Einölen und eincremen beugt leider nur dem Juckreiz vor. Ob deine Haut reißt oder nicht liegt einzig und allein an deinem Bindegewebe. Ich habe eigentlich ein sehr schlechtes, bin aber trotzdem nicht auf dem Bauch gerissen. Mir ist leider unter der Geburt die Haut an den Hüften eingerissen... daher selbst wenn du bis zum letzten glatt ausgesehen hast kann sich das ändern. Aber ärgere dich nicht, denn auch das gehört zum Muttisein dazu ;)
2018-02-28T09:44:59Z
  • Mittwoch, 28.02.2018 um 10:44 Uhr
Vielen lieben Dank für eure Kommentare! Ich habe mir jetzt das Bi-Oil gekauft. Aber es stimmt schon - das gehört wohl einfach zum Mutterdasein dazu 🙄
2018-03-20T22:22:00Z
  • Dienstag, 20.03.2018 um 23:22 Uhr
Halli hallo, also ich habe FreiÖl geholt, von DM oder Rossmann. Habe damit morgens und abends auf alle Fälle geölt, dabei richtig lange einkassiert, nicht nur den Bauch sondern auch Oberschenkel und brust, zwischendurch wie es gepasst hat wenn ich Zuhause war. Habe daher nicht einen Schwangerschaftsstreifen, weder am Bauch noch an Beinen. Habe es empfohlen bekommen und bin hell auf begeistert davon, würde es zur nächsten Schwangerschaft nicht anders machen.
2018-03-21T10:16:19Z
  • Mittwoch, 21.03.2018 um 11:16 Uhr
Oh toll, danke für den Tipp Vicky! Vielleicht kauf ich das auch noch dazu. Kann ja nix schaden die Haut noch ein wenig mehr zu massieren ;)
2018-05-26T11:31:48Z
  • Samstag, 26.05.2018 um 13:31 Uhr
Das von Weleda ist auch gut. Und ansonsten das Schicksal annehmen. Ich bin jetzt gegen Ende der Schwangerschaft vor allem um den Nabel gerissen. Das sieht man aber alles eventuell später gar nicht mehr, wenn sich die Haut wieder zusammen zieht. Am besten fleißig weiter cremen nach der Geburt :)

Dateianhänge
    😄