Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Schluempchen

Mit Kind Gemüse schnibbeln?

Ab wann habt ihr eure Kinder beim Kochen mithelfen lassen? Meine kleine Maus wird in ein paar Monaten 2 Jahre alt und ist total interessiert daran, wenn ich in der Küche stehe und das Essen zubereite. Am liebsten würde sie mir gleich den Kochlöffel aus der Hand reißen, so scheint es 😆

Wir haben für sie einen Lernturm besorgt auf dem sie in der Küche auch immer alles gut im Blick hat. Letztens hat sie sich auch schon ein Obstmesser geschnappt und wollte den Apfel schneiden, im letzten Moment hab ich das dann noch bemerkt.

Schnibbeln lasse ich sie bisher noch nicht, da habe ich einfach viel zu viel Angst vor Schnittwunden. Oder wie würdet ihr das machen, wenn das Kind so viel Interesse zeigt?

Soll ich sie doch einfach mal machen lassen?

Speichern Abbrechen
2 Kommentare
2019-03-26T12:30:55Z
  • Dienstag, 26.03.2019 um 13:30 Uhr
Hallo Schluempchen,


jedes Kind lernt unterschiedliche, alltägliche Dinge zu unterschiedlichen Zeitpunkten und in seinem Lerntempo. Sie lernen viel durch Nachahmen und sind sehr motiviert, wenn sie früh an allem mitwirken können. Auch größere Geschwister fördern das schnellere Hantieren.

Vermutlich kochst du selber gerne, bist viel in der Küche und dein sympathisches Kind teilt diese Freude so mit dir.


:-) Das ist doch großartig, dass du jetzt schon eine Vorliebe deines Kindes entdeckt hast. Also, ich finde, dass man das unterstützen sollte! Bei meiner Tochter war das auch so und heute mit 19 Jahren kocht sie besser als ich!!!


Fakt ist, das ein normales Küchenmesser ( und sei es nur ein kleines Knippchen) zu scharf für den Anfang ist. Es gibt aber auch sichere Schneidelernmesser für Kids. 


Der Umgang mit einem Messer ist eigentlich auch motorisch nicht so schwer, denn beim Schneiden findet keine Drehbewegung in den Gelenken statt (wie z.B. beim beladenen Löffel zum Mund beim Essen!). Daher dauert auch das Essenlernen mit Messer und Gabel relativ lange (ca. 3-4 Jahre).


Tipp: Fang am besten mit einem "ungefährlichen" Kindermesser an ein Brot streichen zu lassen und lasse "safety" eine Banane schneiden. Dabei wirst du feststellen, dass sie das sicherlich schnell kann.

Wenn sie das toll findet, wird sie es weiter perfektionieren wollen und wenn sie keine Lust dazu hat, wird sie es vermutlich zur Seite legen. 


Viel Spaß mit deiner kleinen "Hilfsköchin", süß 😍

Meike

2019-03-26T13:09:07Z
  • Dienstag, 26.03.2019 um 14:09 Uhr
Ich find es auch toll, wenn meine Kinder mir in der Küche helfen! Das dauert zwar länger, dafür macht es allen Spaß. sie lernen etwas dabei und es ist ein sinnvoller Zeitvertreib - win win, würde ich sagen! :-) 


Wir machen z. B. jeden Freitag Pizza. Mein Sohn hilft mir dann mit dem Teig, dem Belag und natürlich auch beim Streuen von Käse. Das klappt super! 

Dateianhänge
    😄