Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
BlumenFrau89

Mein Baby hasst es zu baden!

Hallo liebe Mamis,


ich habe folgendes Problem:
Mein Baby (fast 6 Monate) hasst baden! Sobald mein Mann und ich ihn baden
wollen schreit er wie am Spieß. Danach lässt er sich absolut nicht mehr beruhigen .. sondern schreit so extrem noch 2 stunden weiter. Bin komplett ratlos, denn generell schreit mein kleiner wenig. 

Wenn wir im Wasser plantschen (Spielsituation) schreit er noch mehr. Temperatur ist auch die richtige...


Ich weiß nicht was ich noch
tun soll. So arg schreien soll er ja nicht, aber nicht waschen geht ja auch nicht.


Habt ihr irgendwelche Tipps ?


LG Maike mit Leon (fast
6 Monate).

Speichern Abbrechen
5 Kommentare
2018-10-10T09:41:52Z
  • Mittwoch, 10.10.2018 um 11:41 Uhr
Habt ihr schon mal probiert euch mit ihm in die Wanne zu setzen? Einer von euch nimmt das Baby und setzt sich langsam mit ihm ins Wasser, das nimmt den Kindern meist immer ganz schnell die Angst. Ich drücke euch ganz dolle die Daumen, dass es besser wird 🙏
2018-10-10T10:24:35Z
  • Mittwoch, 10.10.2018 um 12:24 Uhr
Evtl. Liegt es an der Wassertemperatur, meine kleine schreit und wird unruhig wen die Temperatur bei 37c ist bei 39-40c ist alles ok für sie.
2018-10-11T13:17:15Z
  • Donnerstag, 11.10.2018 um 15:17 Uhr
Wie badet ihr ihn denn? In einer Babywanne, mit oder ohne Einsatz, oder im Waschbecken?

Im Waschbecken findet es meine Kleine schrecklich und schreit auch wie am Spieß.
Wir haben die Stokke Flexi Bath mit dem Babyeinsatz. Die ist zwar ziemlich teuer, aber den Preis wirklich wert. Man muss nicht unbedingt zu zweit sein zum Baden, es ist sicher, die Kleine sitzt/liegt sehr bequem und fühlt sich merklich wohl.
Zusätzlich ist der Stöpsel (fürs Abbrausen im Anschluss) und der Faltmechanismus sehr praktisch.
Meistens gebe ich ihr beim Baden etwas zur Beschäftigung in die Hand (Wir haben so ein Nilpferdbadethermometer) und einen warmen Waschlappen auf den Bauch.
2018-10-11T14:39:52Z
  • Donnerstag, 11.10.2018 um 16:39 Uhr
Ich würde mal ganz spielerisch mit ein wenig Wasser im Waschbecken anfangen und da nur die Füße reintun. Und dann das ganze langsam steigern. Habe mal gelesen, das soll bei wasserängstlichen Kindern helfen. Viel glück! 
2018-10-15T10:01:35Z
  • Montag, 15.10.2018 um 12:01 Uhr
Ich hab herausgefunden, dass mein Kleiner lieber etwas kälteres Wasser mag. Ich hab anfangs immer noch auf diese 37 Grad auf dem Wasserthermometer geachtet, doch meinem Sohn hat das gar nicht gefallen und hat auch immer geschrien. Nachdem er das dann eine Weile gemacht hat, und das Wasser etwas abgekühlt war, haben wir es nochmals probiert und siehe da: kein Geschrei mehr. Seine Wohlfühltemperatur liegt also bei 35 Grad, das muss man also bei jedem Baby herausfinden. Sind eben doch schon kleine Persönlichkeiten ;D

Dateianhänge
    😄