Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Andy

Gemüse schmackhaft machen

Hi, meine Tochter ist gerade 21 Monate und hat gerade die Phase, wo Gemüse kein Platz hat 😝 😝 😝 Hat jemand eine Idee wie ich ihr das Gemüse wieder schmackhaft machen kann 😋 oder evtl. heimlich unterschieben kann? Danke! LG
Speichern Abbrechen
10 Kommentare
2018-01-17T09:15:47Z
  • Mittwoch, 17.01.2018 um 10:15 Uhr

Hallo Andy,

also unsere beiden möchten statt gekochtem Gemüse dann lieber Rohkost ( Möhren, Gurke,Tomate, aber auch Kohlrabi gehen gut). Bei Soßen ( z.b. Tomatensoße) habe ich das Gemüse dann in pürierter Form untergemischt. 

2018-01-17T09:22:58Z
  • Mittwoch, 17.01.2018 um 10:22 Uhr
Hi Nina, danke für die schnelle Antwort. Das mit dem pürieren ist ne super Idee, werde ich ausprobieren, Rohkost habe ich schon probiert...klappt nicht...ist hoffentlich nur ne Phase.
2018-01-17T10:51:27Z
  • Mittwoch, 17.01.2018 um 11:51 Uhr
Hallo Andy,
unsere Spaghetti Bolognese (die die Kinder gerne essen), ist auch um diverse Gemüsesorten (z.B. Zucchini) erweitert worden. Wenn das alles ganz klein gemacht wird, wird es auch nicht als Gemüse erkannt.
2018-01-17T11:13:15Z
  • Mittwoch, 17.01.2018 um 12:13 Uhr
wir machen Kartoffelstampf mit einem sehr hohen Gemüseanteil. Klappt super!

Bei Rohkost ist die Form wichtig. Streifen gehen, Scheiben sind blöd. Macht keinen Sinn, ist aber so
2018-01-17T11:33:39Z
  • Mittwoch, 17.01.2018 um 12:33 Uhr
Hi, danke für die Tipps. Da meine Tochter gerade ein absoluter Nudelfan ist...jeden Tag Nudeln mit pürierter Gemüse-Pesto-Einlage 😋😋😋  und in der nächsten Woche, jeden Tag Kartoffelbrei mit Gemüseeinlage...könnte klappen 🙌
2018-01-17T12:51:43Z
  • Mittwoch, 17.01.2018 um 13:51 Uhr
Hey Andy,

versuch doch mal ein Gesicht aus Gemüse auf den Teller zu zaubern oder rohes Gemüse auszustechen zb als Gurkenscheiben Sterne. 🤓

Manchmal kann das helfen, das Auge isst ja bekanntlich mit.

Lg
Sarah
2018-01-17T14:12:25Z
  • Mittwoch, 17.01.2018 um 15:12 Uhr
Hi Sarah, hab ich, bzw. wir schon ausprobiert...aber Gemüse bleibt Gemüse, trotzdem danke. Unser großer mag das mit dem Gesichter aber immer noch und der geht schon zur Schule...da klappts immer 😀
2018-01-23T11:54:50Z
  • Dienstag, 23.01.2018 um 12:54 Uhr
Ich kann TobiasMS nur Recht geben, das mit dem Gemüse geht wirklich besser, wenn man es in Streifen schneidet. Unser Sohn bekommt jeden Tag auch Gemüse oder Obst mit in die Kita, die Gurke als Scheibe geschnitten wird nicht so gern gegessen aber wenn ich sie in Streifen schneide ist die Dose leer. 😀😀😀
2018-01-28T15:52:09Z
  • Sonntag, 28.01.2018 um 16:52 Uhr
Schon mal mit Gemüse-Sticks aus den Ofen probiert.
Süßkartofeln, Kürbis, Möhren, Pastinake und Zucchini eigenen sich da perfekt für.

2018-01-31T11:13:06Z
  • Mittwoch, 31.01.2018 um 12:13 Uhr
Mmmmh, Ofengemüse ist so lecker! Ich hätte da noch einen Tipp, und zwar Gemüselasagne. Das ganze Gemüse muss natürlich gnaz klein geschnibbelt werden, damit man es nicht als solches erkennen kann, aber meinen beiden kleinen Damen schmeckt das immer. Egal, wie groß die Abneigung gegen Gemüse gerade ist. Selbst frischen Spinat habe ich auf diese Weise schon in sie reinbekommen Also, kann ich nur empfehlen

Dateianhänge
    😄