Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Arta45

Produkttest ABC Design Turbo 6

Ich möchte gerne mit Euch meine Meinung zu unseren Produkttests des ABC Design Turbo 6 teilen.

Wir haben den Kinderwagen in einem Karton erhalten und war etwas verwundert, das da ein Kinderwagen drin sein soll? Es war alles so schön und kompakt eingepackt.

Ich habe eine 4 jährige Tochter Anila und bei ihr hatte ich den Concord Neo. Ich erwarte nun im Juli unser zweites Kind und war umsomehr gespannt darauf, wie der ABC Design Turbo 6 wohl sein wird. Mit dem Aufbau des Kinderwagens wollte ich eigentlich warten bis mein Mann von der Arbeit kommt. Aber Anila war so aufgeregt und neugierig, das wir den einfach mal ausgepackt haben und direkt los gelegt haben. Ich war sehr überrascht, weil der Kinderwagen schon fast fertig aussah. Mit dem Aufbau waren wir so schnell fertig, dass Anila schon enttäuscht geguckt hat Das Auf- und Zuklappen des Gestells ist sehr einfach und schnell gemacht.

Die Räder: Das Montieren und Entfernen der Räder, wird durch einfaches einklicken oder beim Entfernen per Knopfdruck gemacht.

Die Babywanne: Das Aufstellen der Babywanne erfolgt durch das Auseinanderziehen zweier Bügel.

Zusammenstellen: Damit die Babywanne eingesetzt werden kann, wird der Kindersitz in die Liegeposition gelegt, sodass eine gerade Fläche entsteht. Nun kann die Babywanne auf den Sitz eingerastet werden. Zur Sicherheit wird diese mit zwei Schnallen an der Sitzeinheit festgemacht. Das Verdeck wird auch ganz einfach seitlich eingerastet. Und was mir so gut gefallen hat, ist der große Einkaufskorb im unteren Teil des Kinderwagens.

Wenn nur der Kindersitz genutzt wird, wird noch an diesen der Schutzbügel montiert, auch durch einfachen einrasten an den Seiten.

Wir haben uns für die Farbe Graphite Grey entschieden. Die Farbkombination mit den braunen Ledergriffen sieht sehr hochwertig aus und ist auf jeden Fall ein Hingucker.

Beim ersten Eindruck fand ich den Kinderwagen recht groß. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich nur 160 cm groß bin. Die Größe hat sein Vor- und Nachteile. Zum einen kann man den Kinderwagen sehr lange nutzen, da reichlich Platz in der Babywanne und im Kindersitz ist. Mein persönlicher Nachteil wäre bei der Größe, den Kinderwagen in meinem Kofferraum zu verstauen oder wenn man den Kinderwagen im Hausflur stehen lassen möchte.

Anila hat sich sehr über den Kinderwagen gefreut und wollte natürlich sich auch mal drauf setzen. Gesagt, getan: Wir sind dann mit Anila auf den Kinderwagen einmal um den Block.

Das Handhaben des Kinderwagens und die Wendigkeit ist sehr angenehm. Auch bei großen Eltern, würde es keine Rückenprobleme geben, da man sehr einfach die Schiebehöhe einstellen kann. Und auch bei unebenen Boden kann man ganz leicht die Räder mit einem Knopfdruck feststellen.

Meine Meinung zum ersten Test: Ich bin positiv überrascht über den Kinderwagen und das Preis- Leistungsverhältnis ist top. Das Design und die Handhabung des ABC Design Turbo 6 kann sehr gut mit Kinderwagen aus höheren Preisklassen mithalten.

Hier gehts zum Artikel:

https://www.babyone.de/kombi+kinderwagen/abc+design/kombi-wagen+turbo+6+graphite+grey/2000571861350.html


Speichern Abbrechen
Schreibe einen Kommentar

Dateianhänge
    😄