Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Hexhex

Moderner oder Vintage Kinderwagen?

Hallo Leute,

ich bin neu im Kugelverein und werde voraussichtlich ab Anfang Februar die Möglichkeit bekommen meine Kleine im Kinderwagen durch den Winter zu schieben Dazu fehlt uns jedoch noch der passende Kinderwagen. Mein Mann und ich hätten gerne so einen richtig stylishen, im Retro-Design. Umgesehen haben wir uns schon auf Flohmärkten, allerdings nur mit magerem Erfolg. Manchmal sahen die Karren richtig gut aus, doch waren in einem desolaten Zustand. Mir ist noch die Marke Hesba aufgefallen. Die sehen auch super aus. Hat jemand Erfahrung damit, oder vielleicht noch andere Vorschläge?
Speichern Abbrechen
4 Kommentare
2017-11-07T10:03:12Z
  • Dienstag, 07.11.2017 um 11:03 Uhr
Liebe Hexhex, ich finde diese Vintage Kinderwagen auch total schick, habe aber nicht so gute Erfahrungen gemacht. Bei meinem Sohn habe ich damals so eine Hasba Kinderwagen gekauft. Die Federeung ist super und der Wagen siehr total gemütlich aus ABER, das klingt jetzt vielleicht doof, er hat einen total großen Wendekreis wegen der vier großen Räder. Das heißt, man kommt damit nicht wirklich gut um enge Kurven oder im Supermarkt um die Ecke. Ich habe den Wagen dann sehr schnell umgetauscht, das ging praktischerweise . Ich habe jetzt einen Kombiwagen von ABC Design. Der hat vorne kleinere Räder und das finde ich persönlicher viel praktischer. Ausserdem kann man den zu einer Karre umbauen. Dir noch viel Spass beim Aussuchen
 
2017-11-07T10:19:31Z
  • Dienstag, 07.11.2017 um 11:19 Uhr
Oh ja, die Hesba Kinderwagen fand ich auch immer so schön. Aber ich muss auch leider sagen, dass sie nicht so praktisch sind. Ich hab das bei einer Freundin von mir gesehen, die ihre Tochter darin versucht hat zu transportieren. Und an engen Stellen, oder im Wald war sie immer nur am Fluchen. Außerdem taten ihr irgendwann die Handgelenke weh, weil sie den Wagengriff, beim Schieben über Bordsteinkanten, immer runterdrücken musste. Das war der Grund, warum ich mich gegen einen Hesba und für einen Joolz entschieden hab. Die sind super beweglich, sehen klassisch-edel aus und man kann sie auch noch umbauen. Der Joolz gilt ja nicht umsonst, als der Porsche der Kinderwagen. )))
2017-11-07T10:41:19Z
  • Dienstag, 07.11.2017 um 11:41 Uhr
Ich bin auch auf der Suche nach einem Kinderwagen und konnte im Laden viel Probefahren. Ich kann das mit dem Wendekreis nur bestätigen. Das nervt im Alltag doch sehr glaube ich. Auf nem Flohmarkt würde ich keinen Kinderwagen kaufen. Da zahlst Du am Ende doppelt, weil er doch kaputt geht. Ich habe gerade den Bugaboo Cameleon im Blick. ich finde ihn einfach sehr schick - das ist ja Ansichtssache - und beim Probeschieben hat er mir auch gut gefallen. Erzähl mal, wie Ihr Euch entschieden habt.
2017-11-08T12:42:20Z
  • Mittwoch, 08.11.2017 um 13:42 Uhr
Hallo liebe Community Mitglieder,
werft doch mal einen Blick in unseren Kinderwagen-Ratgeber 😉

http://www.babyone.de/ratgeber+zu+kinderwagen/kinderwagen_ratgeber.html
 

Dateianhänge
    😄