Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Monimond

Kleidung im Tragetuch

Hallo, ich habe ein Hoppediz Tragetuch und bin damit total zufrieden. Ich weiß aber nicht wie warm das wirklich am Rücken hält, wenn es kalt ist. Was zieht ihr den Kleinen denn im Tuch noch an?
Speichern Abbrechen
5 Kommentare
2019-02-06T10:21:05Z
  • Mittwoch, 06.02.2019 um 11:21 Uhr
Ich ziehe meiner Süßen immer noch einen Wollwalkanzug mit dicken Wollsocken an. Mütze noch und evtl noch Handschuhe, bei den jetzigen Temperaturen.


2019-02-06T13:36:18Z
  • Mittwoch, 06.02.2019 um 14:36 Uhr
Hallo,


ja, die Produkte sind toll von Hoppediz (auch Preis-Leistung).

Als Trageberaterin weise ich immer darauf hin, dass jedes Tuch eine andere Verarbeitung und Festigkeit hat. Es kommt also ganz darauf an, welches Tuch du genau hast und wie du es bindest (z.B. doppelte Bindeweise bei der Wickelkreuz)!?

Dementsprechend kannst du dir vorstellen, wie warm das Tuch ähnlich einem Kleidungsstück hält!

Für draußen zur Zeit selbstverständlich an warme  Kopf- und Fußbekleidung denken (ansonsten schnelle Auskühlung). 

Vertraue (zu deiner Frage) am besten auf deinem Bauchgefühl und fühle öfters mal den Nacken deines Kleinen als Wärmecheck.


Lieben Gruß Meike

2019-02-07T11:19:45Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 12:19 Uhr
Danke für eure Antworten. Ich nehme auch immer eine Mütze und Socken und habe auch so einen Fließanzug. Trotzdem habe ich gedacht, dass es am Babyrücken vielleicht kalt ist, wenn ich keinen Jacke von mir drüber ziehe. Denn die geht dann nicht mehr zu
2019-02-07T13:35:09Z
  • Donnerstag, 07.02.2019 um 14:35 Uhr
Hallo nochmal,


wenn du das Gefühl hast, dass es deinem Kleinen wirklich am Rücken zu kalt werden könnte und du keine   Tragejacke- oder Mantel besitzt (tolle von Firma Mamalila!), dann schau bitte mal auf der BabyOne Seite nach dem Fleece -Cover "Basic" oder 3 in 1 von Hoppediz. Dort gibt es auch das Wintercover von der Firma Ergobaby.

Hält toll warm und schützt auch vor Regen


Bleibt schön gesund, lieben Gruß

Meike

2019-02-13T08:24:19Z
  • Mittwoch, 13.02.2019 um 09:24 Uhr
Hier Zuhause ziehe ich mein Baby genauso an. Also ob nun im Tragetuch oder nicht, das Baby ist ganz normal gekleidet. Wenn ich hingegen draußen unterwegs bin, dann habe ich einen Babyeinsatz, sodass mein Baby mit unter meiner Jacke ist. Das hat den großen Vorteil, dass ich das Baby nicht extra warm einpacken muss sondern lediglich eine Mütze notwendig ist. Alles ist kuschelig warm, auch der Rücken und die kleinen freien Hände.

Ohne Babyeinsatz würde ich dem Baby einen Schneeanzug anziehen, hängt aber auch von Wetter ab. Je kälter es ist, desto wärmer wird das Baby angezogen. Dabei würde aber auch auf die Zeichen des Kindes achten, es soll weder schwitzen noch frieren. Besonders empfindlich sind Kopf, Hände und Füße.

Viele Hersteller bieten extra Cover für die Tragen an, die man über das warm eingepackte Baby ziehen kann. Damit habe ich aber keine Erfahrung

Dateianhänge
    😄