Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
LifeFamily

Testbericht: Spieluhr Eule Sleeping Forest

Wir durften die Spieluhr Eule Sleeping Forest testen!

Bei meinem ersten Kind hatte ich damals bereits in der Schwangerschaft eine Spieluhr, die ich auch regelmäßig auf dem Bauch liegen hatte. Und meine Tochter liebte ihre damalige Spieluhr.

Jezt, beim zweiten Kind habe ich es irgendwie versäumt, bereits in der Schwangerschaft eine schöne Spieluhr zu besorgen und sie meinem kleinen Sohn vorzuspielen. Umso mehr freute ich mich über diese tolle Möglichkeit.

Die Spieluhr-Eule ist ca. 18 cm groß. Sie ist sehr handlich, nicht zu groß und sehr schön weich! Man erkennt Euch deutlich, dass es eine Eule ist. Ich hatte auch schon Spieluhren oder auch Kuscheltiere, bei denen man nicht eindeutig sagen konnte, um was für ein Tier es sich handeln soll.

Man kann sie durch zwei Bänder sehr gut irgendwo hinhängen. Wir hatten sie am Laufstall hängen. meistens "stand" sie aber in der Nähe von unserem Sohn. Ich muss leider gestehen, dass mein Sohn kein großer Freund bisher von Spieluhren ist. Ihm gefällt zwar die Melodie und auch scheinbar die Eule als solches, aber in den Schlaf konnte man ihn bisher nicht damit bringen Aber die Eule hat auch ein "babyfreundliches" Gesicht. Wir hatten schon einige Schmusetiere, die er nicht mochte und sogar das Weinen anfing, bei der Eule freut er sich aber sehr und lächelt sie fröhlich an. Dabei spielt es keine große Rolle, ob die Eule ihre Melodie spielt oder nicht.

Dadurch, dass sie nicht zu groß ist, kann man sie auch gut mitnehmen.

Ich würde die Spieluhr jederzeit weiterempfehlen, da sie uns überzeugt hat. Alles, was das Baby zum Lachen bringt, ist gut

Speichern Abbrechen

Produkte

Schreibe einen Kommentar

Dateianhänge
    😄