Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Hebamme Lioba

Drehen vom Rücken auf den Bauch und zurück

(1)
Hier zeige ich euch, wir ihr euer Kind von der Rücken- in die Bauchlage zu drehen und wieder zurück.
Speichern Abbrechen
Schritt
1
Beim reifgeborenen Kindern, kann ich den linken Arm rechtwinkelig abspreizen. (Nur beim sehr kleinen Frühgeborenen lege ich den linken Arm des Kindes an seinen Körper.)
Schritt
2
Nun greife ich mit der rechten Hand, den rechten Oberschenkel des Kindes gelenknah und drehe das Becken, ohne es hochzuziehen, langsam auf die linke Seite des Kindes.
Ist das Kind nicht in der Lage seinen Kopf und rechten Arm selbständig mitzudrehen, bzw. mitzunehmen, muss ich ihm dabei helfen.
Schritt
3
Möchte ich das Kind weiter bis auf den Bauch drehen, führe ich die Drehbewegung des Beckens, und gebe gleichzeitig ein leichter Zug Richtung Füße. So kann das Kind seinen unten liegenden Arm leichter „befreien".

Achtung: Weder an den Gelenken ziehen, noch die Bewegung so schnell durchführen, dass das Kind nicht mithelfen kann (z.B. der Kopf nicht mitkommt).
Schritt
4
Und nun wieder zurück.

Beim reifgeborenen Kind kann ich den linken Arm hoch neben den Kopf legen und stabilisieren. Nur beim sehr kleinen Frühgeborenen lege ich zunächst den linken Arm nah an seinen Rumpf.
Schritt
5
Nun schiebe ich meine rechte Hand zwischen den Beinen des Kindes hindurch bis vor sein Brustbein. Mit meiner rechten Hand drehe ich das Kind nun langsam über die Seite auf den Rücken.

Achtung: Nicht das Becken oder den Rumpf von der Unterlage abheben.
Mehr anzeigen
1 Kommentar
2018-03-29T10:10:57Z
  • Donnerstag, 29.03.2018 um 12:10 Uhr
Super Beschreibung, danke!

Dateianhänge
    😄