Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Babette90

Wobbleboard - gut für die Motorik?

Hallo ihr!


Durch Instagram bin ich auf das sogenannte Wobbleboard aufmerksam geworden. Kennt ihr das? Laut Werbung soll es besonders gut die motorischen Fähigkeiten des Kindes fördern.

Ich finde, das hört sich gut an und sieht nebenbei auch noch schick aus. Aber mit 100 Euro ist es nicht sooooo günstig in der Anschaffung, daher würde ich es mir nicht gleich einfach so kaufen.

Wäre aber sehr gespannt darauf zu erfahren, ob jemand von euch so ein Board  bereits zu Hause hat und von den Kindern gut angenommen wurde.


Viele liebe Grüße!!



Speichern Abbrechen
5 Kommentare
2019-03-27T16:44:52Z
  • Mittwoch, 27.03.2019 um 17:44 Uhr
Hallo Babette90!


Zu diesem Thema kann ich aus beruflicher Erfahrung mitreden.


In der Physiotherapie arbeiten wir viel mit Wackelbrettern, um das Gleichgewicht und vor allem daraus resultierend die Muskelkraft und die Koordination zu fördern. Es bringt auch Bewegungsfreude und ist vielseitig kreativ einsetzbar. 

Ich habe mir gerade nochmal das Video dazu angeschaut und finde es klasse. Das Rutschen vom Sofa macht bestimmt Spaß. Auch finde ich die Kreativität beim Spielen sehr schön. 

Ein Kind sollte natürlich gut stehen und laufen können, sowie sicher im Fallen sein. Denn sonst ist die Sturzgefahr zu hoch. Um geschickter und reaktiver zu werden ist das sicherlich sehr förderlich und empfehlenswert!!

Also, ich würde meinen Kindern so etwas kaufen, denn sie haben sicherlich lange etwas davon!


Lieben Gruß, Meike




2019-03-28T08:12:32Z
  • Donnerstag, 28.03.2019 um 09:12 Uhr
Hm, mich überzeugt das jetzt nicht so. Wir hatten mal so etwas ähnliches von Ikea, das hat weniger gekostet, wurde zwei mal benutzt und lag dann in der Ecke rum.
2019-03-28T08:43:26Z
  • Donnerstag, 28.03.2019 um 09:43 Uhr
... Das was du meinst von Ikea (damals) habe ich auch erst gedacht, aber dieses ist ja ein anderes (s. Video). Dieses "kleinere Board" finde ich echt gelungen, weil es besser einsetzbar ist und für die Kids zu händeln. Allerdings braucht es zu Anfang sehr viel Unterstützung und die Sturzgefahr ist auch nicht ohne. Mit der richtigen Anleitung ist das bestimmt ein tolles Turngerät! 

Sicherlich ist es auch so teuer, weil die Herstellung aufwendig und speziell ist.


Lieben Gruß, Meike 🤗

2019-03-28T11:02:15Z
  • Donnerstag, 28.03.2019 um 12:02 Uhr
Huhu,


wäre das auch noch etwas für 4jährige? Mein Sohn könnte nämlich eine gute Portion Balancetraining gebrauchen...

2019-03-28T16:46:54Z
  • Donnerstag, 28.03.2019 um 17:46 Uhr
Hallo Forsty86!


Sicherlich wäre das was für ihn. Schau mal am besten auf der Homepage von "Wobbel". Das ist die Herstellerfirma dieses Spielgerätes (s. hier im Chat ganz oben von Babette90) . 

Da ist die Gebrauchsanweisung und verschiedene Modelle für unterschiedliche Altersgruppen dabei (ab 0, ab 3Jahre, ab 7 Jahre,...).


Sehr innovativ finde ich die Produkte, tolle Neuheit!


Lieben Gruß, Meike

Dateianhänge
    😄