Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Molly

Welches Laufrad zu Weihnachten?

Huhu,
ich bin für meine kleine Maus auf der Suche nach einem Laufrad zu Weihnachten (soll sie von Omi und Opi bekommen ) Sie ist erst eins und daher möchte ich gerne eins mit vier Rädern, das ist stabiler. Habt ihr Erfahrungen mit dem Pukylino? Oder ist ein Dreirad am Anfang besser?
Speichern Abbrechen
6 Kommentare
2017-11-03T07:18:52Z
  • Freitag, 03.11.2017 um 08:18 Uhr
Hallo Molly, Meine Tochter hatte das Puky Wutsch. Das ist das Laufrad mit 4 Rädern für Größere Kinder. Ich glaube das wird ab 18 Monaten empfohlen. Ist ein bisschen größer als das Pukylino. Musst mal schauen, welche Größe da passt. Am besten ist, Du fährst mal in einen Laden und setzt Deine Maus da schon mal drauf. Dann siehst Du genau welche Größe am besten passt. Das Wutsch hält dann eben auch ein bisschen länger. Danach sind wir dann auf das normale Puky Laufrad umgestiegen und das hat direkt super geklappt. Als nächstes kommt dann das Fahrrad. Ich bin schon gespannt, wie das klappt. Ich habe aber oft gehört, dass es viel einfacher ist mit dem Fahren lernen, wenn die Kinder vorher mit dem Laufrad gefahren sind. Das ist schon ne tolle Erfindung.
2017-11-04T14:45:22Z
  • Samstag, 04.11.2017 um 15:45 Uhr
Das ist ein super Tipp. danke. Dann sehe ich auch gleich, ob sie das pinke oder das rote besser findet. Es gibt auch so ein süsses mit Lillifee glaube ich !
2017-11-04T14:48:47Z
  • Samstag, 04.11.2017 um 15:48 Uhr
Also wir hatten für unseren Joao als erstes ein BobbyCar und als er so 1 ½ Jahre war, saß er das erste Mal auf einem Laufrad. Wir hatten das kleine von Puky. Die Laufräder gibt es ja ebenfalls in zwei Größen. Und auf dem kleineren hat Joao dann so zwei Wochen geübt und dann hatte er es schon raus. Meiner Erfahrung nach könntest du deiner Kleinen also bereits jetzt ein kleines Laufrad schenken. Das Wetter ist im Winter ja meist eh zu schlecht, um rauszugehen und im Frühjahr ist deine Maus evtl. schon alt genug für ein kleines Laufrad. Nur so als Vorschlag
2017-11-04T14:50:53Z
  • Samstag, 04.11.2017 um 15:50 Uhr
Warum denn nicht doch ein Dreirad? Da spricht doch nichts dagegen. Die Kleinen müssen ja schließlich auch noch lernen richtig in die Pedale zu treten. Das ist für die Koordination beim Fahrrad fahren genauso wichtig wie die Balance.
2017-11-05T13:10:54Z
  • Sonntag, 05.11.2017 um 14:10 Uhr
“ Das Wetter ist im Winter ja meist eh zu schlecht, um rauszugehen “ Das stimmt natürlich auch . Ich überlege nochmal, ob es vielleicht ein besseres Geschenk vom Osterhasen wäre. Meine Wohnung ist auch echt ziemlich klein. Deshalb dachte ich, so ein Rutschrad mit vier Rädern wäre besser.
2017-12-11T15:49:19Z
  • Montag, 11.12.2017 um 16:49 Uhr
Wir haben mit dem Puky Wutsch angefangen und sind dann auf ein Puky Laufrad umgesticken. 

Dateianhänge
    😄