Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
nichtnocheinmamiblog

Produkttest Nattou Schaukeltier "Alex der Esel"

Wir durften das Schaukeltier „Alex der Esel“ der Marke Nattou ausgiebig testen. Und ich darf schon mal verraten:

Mein Sohn Elias (13 Monate alt) ist im Test restlos begeistert von diesem süßen Schaukeltier:

Geliefert wird der Esel für unseren Test komplett. Man muss nichts zusätzlich an Ihm befestigen oder ähnliches. Er riecht auch nicht nach Chemie oder Ähnlichem. Das heißt es kann sofort losgeschaukelt werden.

Das Kleinkinder-Schaukeltier im Kinder-Test

Das Besondere Schaukeltier ist seine Rückenlehne und sein Sicherheitsgurt, wodurch schon kleine Kinder ab 10 Monate ihren Spaß auf diesem Spielzeug haben können. Wir testen das Schaukeltier bereits seit dem Elias 10 Monate alt ist und können nur bestätigen, dass auch die Aller-Kleinsten ohne Probleme auf dem Esel sitzen und rumschaukeln können.

Geeignet auch für Kleinkinder

Die Handgriffe sind breit genug; Elias kann sich wunderbar an diesen festhalten. Der Sicherheitsgurt ist recht einfach gestaltet.

Sicherheit gewährleistet

Der Gurt besteht aus einem Band, das um den Bauch und zwischen die Beine geführt wird. Der Sicherheitsgurt sitzt dabei recht locker. Das Alles finde ich aber nicht sonderlich schlimm, da der Gurt nur zur Unterstützung dient und den Kindern etwas mehr Sicherheit gibt. Dabei ersetzt er nicht die Anwesenheit und die Aufmerksamkeit der Eltern. Der Gurt verhindert auf jeden Fall, dass das Kind einfach herausfällt und sich im schlimmsten Fall sogar verletzt. Und zusammen mit dem Sitz gibt er dem Kind einen sicheren Halt. Also Sicherheit spielt eine große Rolle bei dem Schaukeltier.

Mein Sohn liebt das Schaukeltier

Elias liebt das Schaukeltier, vor Allem wenn er schon zu knautschig und ungeduldig ist, um mit seinem Lego Duplo oder anderem Spielzeug zu spielen. Dann setzen wir ihn dort rein und er schaukelt glücklich vor sich hin. Das mit dem Schaukeln kriegt er wirklich schon super alleine hin.

Test Umgebung: Der Esel steht bei meiner Mama, da der Esel geliefert wurde, als wir mitten im Umzugsstress waren und wir außerdem viel Zeit bei meiner Mama verbringen. Mittlerweile hat sich der Esel dort so fest etabliert, dass wir ihn dort auch lassen und im Sommer kommt er mit in unsere Gartenlaube.

Schaukeltiere von wenigen Monaten bis drei Jahre geeignet

Laut Hersteller ist das Schaukeltier bis zu einem Alter von 36 Monaten nutzbar und das halte ich aufgrund der Sitzgröße auch für realistisch. Weitere Tests folgen, wenn Elias älter ist.

Vergleich zu anderen Schaukeltieren

Das ist dann eigentlich wiederum auch der einzige Nachteil an dem Esel. Er ist halt irgendwann zu klein und „zu babyhaft“. Da sind Schaukeltiere ohne Sitz halt länger nutzbar. Aber - und da kommen wir dann halt auch zum größten Vorteil des Esels: Schaukeltiere ohne Sitz sind meist erst deutlich später selbstständig nutzbar. Mit dem Esel wiederum können schon die Kleinsten alleine schaukeln. Und es macht so viel Freude mit anzusehen, wie stolz und glücklich Elias ist, wenn er allein auf seinem Esel schaukelt. Und zuckersüß aussehen, tut der Esel natürlich auch. 

Fazit: Wir können das Schaukeltier also wirklich nur von Herzen weiterempfehlen! 💙

 

Video zu anderen Nattou Schaukeltier-Tests:

Speichern Abbrechen
Schreibe einen Kommentar

Dateianhänge
    😄