Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Leni_Mom

Wie mit rundem Schwangerschaftsbauch schlafen?

Ich empfinde meine Schwangerschaft, von ein paar Ausnahmen am Anfang abgesehen, eigentlich sehr angenehm. Nur mein Bauch stört mich mittlerweile so beim Schlafen. Ich benutze bereits ein stillkissen, aber das hilft kaum. Ich fühle mich wirklich wie ein gestrandeter Wal und brauche manchmal eine Stunde bis ich die richtige Position zum Einschlafen gefunden habe.
Was könnte ich denn noch machen, um mir das Schlafen zu erleichtern?
Speichern Abbrechen
3 Kommentare
2018-02-28T17:27:04Z
  • Mittwoch, 28.02.2018 um 18:27 Uhr
Manchmal hilft nur noch mehr Kissen. Ich bin Bauchschläfer und fand das bei Beiden Kindern recht anstrengend. Hatte zum Schluss zwei Seitenschläferkissen und eins dieser kleineren Kopfkissen 40x80. Hab eins zwischen die Beine, eins vor dem Bauch und eins in den Rücken.

Manchmal hilft aber alles nichts.
Meine Hebamme hat auch gesagt, dass es helfen soll 2 Gläser Wasser vor dem Schlafen gehen zu trinken.
2018-03-09T15:53:20Z
  • Freitag, 09.03.2018 um 16:53 Uhr
Hallo,
ich habe auch immer mit Stillkissen und sonstigen Kissen gearbeitet
Was mir geholfen hat, war, dass ich vor dem Schlafen gehen auch wirklich müde war und schon die Stunde vorher geschaut habe, das ich runter komme. Ruhige Musik hören, was warmes trinken, Beine hoch...halt alles das, was hilft
2018-03-15T07:53:20Z
  • Donnerstag, 15.03.2018 um 08:53 Uhr
Hallo Leni_Mom,

ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen. Kissen, Kissen, Kissen zur Polsterung.
Ich habe nur noch ein paar Tage, aber durch die Schwangerschaft sind es immer mehr geworden. 
In meinem Bett findet man ein Seitenschläferkissen (das kommt vor mich), zwei große Kopfkissen (eins für den Kopf, eins für den Rücken), eine dünne Wolldecke (zur Rolle gedreht zwischen die Knie) und das Oberbett (zum Zudecken und teilweise eingeschlagen zwischen die Unterschenkel). Damit komme ich jetzt zumindest halbwegs in den Schlaf.
Zeitweise habe ich auch auf dem Sofa im Wohnzimmer geschlafen. Da bin ich in eine Art Kuhle gerollt und hab super gelegen, als der Bauch noch nicht so groß war. Vielleicht ist das auch eine Möglichkeit für dich. Das einzige, was daran genervt hat ist, dass ich mich ja zum Drehen aus der Kuhle rollen musste. Das war nicht immer leicht 😅

Dateianhänge
    😄