Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
beabea

Wer ist noch schwanger?

Hallo Zusammen!

Ich bin Bea und aktuell in der 23. SSW. Anfang April bekomme ich mein erstes Baby. Es wird ein Junge. Ich bin sehr aufgeregt und öfter mal unsicher und würde mich freuen, mich hier mit anderen Schwangeren auszutauschen. Daher die Frage, wer ist hier noch schwanger und wie weit seid ihr? Vielleicht können wir uns hier gegenseitig ein bisschen Mut machen und bei Fragen weiterhelfen. Ich habe eigentlich bis jetzt eine sehr angenehme Schwangerschaft. So langsam wird es aber beschwerlicher. Ich arbeite im Büro und sitze täglich 9-10 Stunden am Schreibtisch. Ich bin mir nicht so sicher, ob ich das bis zum Anfang des Mutterschutzes aushalte. Aber mal abwarten. Wie geht es Euch? Habt Ihr Beschwerden? Ich würde mich freuen, wenn ein paar von Euch mitmachen.

Liebe Grüße! Bea
Speichern Abbrechen
15 Kommentare
2017-11-29T09:46:03Z
  • Mittwoch, 29.11.2017 um 10:46 Uhr
Hallo Bea,

ach, wie schön hier auch eine Mitschwangere zu treffen! Mein ET ist am 5.1.18 und ich bin mega aufgeregt. So lange ist's ja schließlich nicht mehr hin und dann kann ich meinen kleinen Schatz endlich im Arm halten. Ich arbeite als Arzthelferin und kann dich mit den Beschwerlichkeiten am Arbeitsplatz gut verstehen. Aber 9-10 Stunden täglich ist auch richtig hart. Wie machst du das denn? Hast du Probleme mit Wassereinlagerungen? Ich wurde ja von meiner Arbeit 3 Wochen vor dem Mutterschutz (der diese Wochen beginnen würde) freigestellt. Ich hatte richtig schlimme Ischiasschmerzen. Aber zumindest ist das Ende der Schawngerschaft ja schon in Sicht
2017-11-29T13:04:02Z
  • Mittwoch, 29.11.2017 um 14:04 Uhr
Hallo Merle93, 

5.1.! Das ist ja nicht mehr lange hin. Was wird es denn bei dir? Das ist ja super, dass du schon vorher freigestellt wurdest. Das macht ja auch keinen Sinn um jeden Preis weiterzuarbeiten. Und als Arzthelferin ist das ja auch ne ganz schöne körperliche Belastung. 

Bis jetzt ging es mit dem Arbeiten ganz gut. Aber das lange Sitzen nervt inzwischen. Ich versuche immer mal zwischendurch aufzustehen und mich zu bewegen. Ich hab schon überlegt einen Gymnastikball zu besorgen, damit ich mich auf den setzen kann. Wassereinlagerungen habe ich noch nicht so richtig. Aber ich habe so unruhige Beine und auch ein bisschen Rückenprobleme. Naja. Abwarten und Tee trinken. Das ist ja alles für nen guten Zweck.  
2017-12-02T17:39:53Z
  • Samstag, 02.12.2017 um 18:39 Uhr
Ich bin auch schwanger! Und auch sehr aufgeregt, auf das, was da kommen wird. Und ich habe hier auch schon einige Fragen in der Community gestellt, die hoffentlich nicht zu doof waren .
2017-12-02T19:47:42Z
  • Samstag, 02.12.2017 um 20:47 Uhr
Hallo! Ich bin auch schwanger. Mit meinem dritten Kind. Ich habe im Februar Termin. Meine Großen sind 7 und 5 und nun kommt noch ein Nesthäkchen dazu. Die Schwangerschaft ist ganz schön anstrengend muss ich sagen. Mein Großer geht seit dem Sommer zur Schule und fordert mich ganz schön. Und der Kleine ist auch ein ganz schöner Temperamentsbolzen. Da falle ich abends direkt mit den Kindern ins Bett und schlafe direkt ein. Gesundheitlich ist aber alles gut und ich freue mich schon auf unser erstes Mädchen. 💕
2017-12-03T14:33:35Z
  • Sonntag, 03.12.2017 um 15:33 Uhr
Hallo, ich bin auch schwanger, aber bei mir ist es noch etwas hin, bin erst im vierten Monat. Ich habe auch (noch) keine Beschwerden und die Übelkeit ist jetzt auch vorbei. 
2017-12-03T17:58:22Z
  • Sonntag, 03.12.2017 um 18:58 Uhr
Aber hallo, hier ist ja ganz schön was los! Ich bin ebenfalls schwanger und erwarte im März mein zweites Kind. Nochmal ein Mädchen. Wir befinden uns aber in einer eher ungewöhnlichen Situation, denn meine erste Tochter ist bereits 18 Jahre alt Sie kann zwar manchmal auch noch recht anstrengend sein, aber zumindest muss ich ihr keine Brotdosen mehr vorbereiten oder die Schürsenkel zubinden
2017-12-03T18:11:17Z
  • Sonntag, 03.12.2017 um 19:11 Uhr
beabea:

"Aber das lange Sitzen nervt inzwischen. Ich versuche immer mal zwischendurch aufzustehen und mich zu bewegen. Ich hab schon überlegt einen Gymnastikball zu besorgen, damit ich mich auf den setzen kann."

@beabea  Das ist doch eine superidee! Ich liebe diese Gymnastikbälle! Habe auch schon gehört, dass diese Gynastikbälle auch während der Entbindung toll sind. Auf jeden Fall eine Anschaffung wert.

@bine  Keine Sorge, doofe Fragen gibt es nicht. Als Erstlingsmutter muss man sich eben erstmal zurecht finden und da ist es doch gut, wenn wir uns vorher gut informieren. 
2017-12-04T13:24:10Z
  • Montag, 04.12.2017 um 14:24 Uhr
Ich bin auch schwanger und bekomme Ende Januar meinen ersten Jungen. Ich hatte wirklich eine Traumschwangerschaft bis jetzt. Aber ihr könnt euch nicht vorstellen, wie viel Angst ich vor der Geubrt habe. Mir steht das so bevor. Ich möchte unbedingt spontan entbinden, weil ich glaube, dass es ein unvergesslicher Moment ist, aber ich habe wirklich Respekt. Ich habe sogar Albträume davon.
Habt Ihr vielleicht einen Tipp für mich? Ich möchte ja auch nciht völlig verkrampft in die Geburt hineingehen. Das wäre toll.  
2017-12-12T18:40:52Z
  • Dienstag, 12.12.2017 um 19:40 Uhr
Ich bin auch schwanger! Mein ET ist der 25.1. und ich kann es kaum mehr erwarten! Unglaublich dass bald ein so vollkommenes kleines Wesen in meinen Armen liegen wird😍😍😍 meine Schwangerschaft ist eigentlich Recht angenehm, nur die Morgenübelkeit erschwert es mir.
2017-12-13T14:26:30Z
  • Mittwoch, 13.12.2017 um 15:26 Uhr
Hey also ich bin seid heute in der 32. Ssw und bin seit 2 Monaten schon im BV da ich schon einen stark verkürzten Gebärmutterhals hatte. Nun beginnt so langsam der Endspurt und ich werde langsam doch recht nervös. Lg Anny

Dateianhänge
    😄