Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
iloblack

Wann wieder schwanger werden?

Hallo zusammen,

ich bin stolze Mama eines unglaublich süßen, 5 Monate alten, Mädchens. Was soll ich sagen: Ich liebe das Mamadasein!! Es ist so toll, dass ich am liebsten sofort wieder schwanger werden würde. Ich hab das auch schon meiner Mutter erzählt und die meinte, ich sollte mir mindestens noch ein Jahr mit dem nächsten Kind Zeit lassen, weil der Körper von der ersten Schwangerschaft noch so geschwächt wäre. Ist da was dran?
Speichern Abbrechen
3 Kommentare
2018-02-27T20:01:05Z
  • Dienstag, 27.02.2018 um 21:01 Uhr
Ich glaube nicht, dass dein Körper noch zu schwach für eine weitere Schwangerschaft ist. Wenn Du und Dien Partner ein weiteres Kind wollen, dann lasst Euch da nicht reinreden. Wie sieht es denn Dein Partner? Will der auch schon wieder? Für die Kinder ist es sicher toll später. So nah beieinander. Ist ja fast wie Zwillinge. 
2018-02-28T17:22:16Z
  • Mittwoch, 28.02.2018 um 18:22 Uhr
Hast du mit deinem Partner gesprochen? Wie empfindet er es? Wie geht es dir? Generell braucht der Körper 9 Monate Rückbildung, während der Schwangerschaft vor den neun Monaten ist der Körper mit der Schwangerschaft und der Rückbildung beschäftigt, was mit mehr Schmerzen verbunden ist. Wenn Du noch stillst und keinen geregelten Zyklus hast, kann es außerdem schwer werden schwanger zu werden. Außerdem kann es dazu führen, dass die Muttermilch nicht mehr lecker für deine Tochter schmeckt und es zum natürlichen Abstillen kommt.

Ich habe auch mich dazu entschieden schnell schwanger zu werden. Meine Söhne sind 13 Monate auseinander, eigentlich 14 aber der kleine wollte früher kommen. Es war schon sehr anstrengend, da ich einige Komplikationen hatte, ob es auch passiert wäre, wenn ich gewartet hätte, konnte mir niemand sagen. Anstrengender als beim ersten Kind, ist es immer, da du ja auch schon ein Kind hast.

Mittlerweile sind die Jungs 17 1/2 Monate und fast 18 Wochen. Ich bereue die Entscheidung überhaupt nicht. Mein Großer war aber auch früh motorisch weit. Konnte mit 10 Monaten perfekt laufen und liebt es großer Bruder zu sein.

Du musst für dich und deine Familie entscheiden. Höre nicht auf andere. Wir werden bis heute komisch angeguckt und als asozial betitelt, da wir so schnell waren... auch meine Eltern waren nicht überzeugt. Alle die uns kennen haben wir vom Gegenteil überzeugt. Es ist anstrengend aber wunderschön. Sie Jungs teilen sich Spielzeug, man hat alles fürs Wickeln zuhause und man konnte nichts verlernen.
Positiver Nebeneffekt, die Geburt geht schneller Erste 7 Stunde, zweite 1 Stunde. Der Körper erinnert sich noch an die erste Geburt. Außerdem bekommt man das Elterngeld vor dem ersten Kind
2018-03-02T12:25:38Z
  • Freitag, 02.03.2018 um 13:25 Uhr
Danke ihr lieben für eure Kommentare!

Mein Freund und ich hätten unglaublich gerne noch mindestens zwei kinder. Er ist ja auch so begeistert von unserer kleinen Prinzessin 😍
Ihr habt recht dass es wirklich allein unsere Entscheidung ist. Das vergisst man nur leicht wenn man von Außenstehenden was anderes gesagt bekommt.
Von meinem Körper her fühle ich mich eigentlich auch sehr gut, beinahe schon genauso wie vor der Schwangerschaft. Ich denke wir lassen das alles auf uns zukommen. Wenn es passiert dann ist es gut, wenn nicht, dann müssen wir uns wohl noch ein wenig gedulden. Ganz liebe Grüße an euch😘
 

Dateianhänge
    😄