Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
goerdl

Wann frühestens in die Kita?? Erfahrungen?

Hallo,

ich merke immer mehr, dass ich mich total auf die Zeit freue, wenn ich wieder zur Arbeit gehen kann und mich nicht mehr 24/7 um unseren Kleinen Wurm kümmere. Ich genieße es echt.. aber man will doch auch irgendwann wieder mehr gefordert werden, den kopf anstrengen und auch einfach etwas Abwechslung haben. Das versteht doch bestimmt jeder oder?

Allerdings ist er erst 8 Monate und ich will ihn auch nicht zu früh in eine Kita stecken, wenn er noch gar nicht bereit dafür ist... am ende schadet es ihm nur. 

Das Problem ist, im Netz steht überall etwas anderes dazu. In manchen Artikeln steht, dass man sein Kind auf keinen Fall zu früh in die Krippe stecken soll. Dann lese ich danach andere, die das gegenteil behaupten. Also dass Kinder von frühem Kitabesuch total profitieren. 

Daher dachte ich ich frag einfach mal in einem Forum, was die Mütter dazu sagen. Ist es OK, wenn ich unseren Kleinen schon mit etwas über einem Jahr in die Kita bringe??

Danke für eure Antworten!!

Speichern Abbrechen
2 Kommentare
2019-09-05T08:44:14Z
  • Donnerstag, 05.09.2019 um 10:44 Uhr
Hallo goerdl,

das hängt von vielen Faktoren ab. Ich habe da auch ein bisschen meinem Gefühl vertraut, dass meine Kleine langsam bereit ist dafür. Das war mit 18 Monaten. Sie ist für ihr Alter aber auch schon ziemlich weit. 

Laufen sollte dein Kleiner aber schon, denk ich. Das ist ja immer total unterschiedlich. lg

2019-09-12T07:50:29Z
  • Donnerstag, 12.09.2019 um 09:50 Uhr

Haha vor genau der Frage stand ich bis vor kurzem auch.

Sie ist jetzt 13 Monate und seit 3 Wochen in der Kita. Aber auch erstmal nur bis 12. Und macht sich ganz gut dort Aber es ist schon sehr anstrengend für sie. 

Dateianhänge
    😄