Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
MaggieMom

Tochter kommt nicht vom Schnuller los

Meine Tochter wird im August 3 Jahre alt und mein Mann und ich finden, dass die Schnullerzeit so langsam zu Ende gehen muss. Unsere Maus denkt da anders. Im Kindergarten hat sie den Schnuller tagsüber nicht mehr, sondern nur noch beim Mittagsschlaf. In den letzten Wochen wollte sie ihn aber auch nachmittags haben, während wir unterwegs waren 😳

Sie dreht richtig durch, wenn man ihr ihren Schnulli wegnimmt. Nachts ist ohne den Schnulli einschlafen überhaupt nicht möglich. Mein Mann und ich wissen echt nicht weiter. Wie habt ihr das denn bei euren Kindern so gemacht?

Speichern Abbrechen
6 Kommentare
2018-06-25T08:39:58Z
  • Montag, 25.06.2018 um 10:39 Uhr
Man kann das Abgewöhnen ganz gut in eine Geschichte verpacken: Die Schnullerfee kommt, um den Schnuller abzuholen und lässt dafür dann aber ein Geschenk für das Kind da

Vielleicht hilft eurer Tochter eine Erklärung wie diese?

2018-06-26T07:40:17Z
  • Dienstag, 26.06.2018 um 09:40 Uhr
Danke für deinen Rat! So  etwas ähnliches hatten wir schon ausprobiert, nur mit einer anderen Geschichte. Vllt  zieht die Schnullerfee aber besser ;D 
2018-06-26T22:27:39Z
  • Mittwoch, 27.06.2018 um 00:27 Uhr
Hallo, gibt es einen ausschlaggebenden Grund eurer Tochter jetzt den Schnuller abzugewöhnen?
Vielleicht steckt die Kleine grade in einer Phase in der die Abgewöhnung noch schwieriger wird, als es eh schon ist.
Ich kann nur den Tipp geben es nicht mit der Brechstange zu machen. Der richtige Zeitpunkt kommt für jedes Kind, bei einem früher, beim anderen später.
2018-06-27T08:44:23Z
  • Mittwoch, 27.06.2018 um 10:44 Uhr
Hallo, ja klar, daran habe ich auch schon gedacht. Aber die Altersgrenze für einen Schnuller liegt, laut Kia und Kinderzahnarzt, bei 3 Jahren, danach kann es Zahnfehlstellungen begünstigen. Das möchte ich meiner Tochter natürlich ersparen 😞.
2018-06-27T19:36:07Z
  • Mittwoch, 27.06.2018 um 21:36 Uhr
Unsere Tochter ist im März 2 geworden und wir fanden daher auch, dass es an der Zeit wäre, ihr den Schnuller tagsüber komplett abzugewöhnen. Bei uns war es nämlich auch so, dass sie ihn in der Kita gar nicht gebraucht hat, ihn aber nachmittags beim
Abholen sofort haben wollte. Wir haben dann beschlossen, dass sie ihn nachts und zum
Mittagsschlaf in der Kita weiterhin haben darf, ansonsten aber eben nicht mehr. Ich habe dann eine kleine Kiste gekauft und ihr gesagt, dass der „Nu Nu“ (so heißt er bei uns) nachts ja immer für sie da ist und daher tagsüber in der „Nu Nu Box“ schlafen muss. Irgendwie hat das von Anfang an super funktioniert und jeden Morgen geben wir ihr die Box, sie liegt den Schnuller rein und fertig. Auch nachmittags fragt sie mittlerweile nicht mehr danach, freut sich aber abends natürlich wahnsinnig, dass sie ihn wieder bekommt. Ich weiß natürlich nicht, ob Euch das hilft, weil Ihr den Schnuller ja glaube ich komplett (also auch nachts bzw. zum Mittagsschlaf) abgewöhnen wollt...
2018-06-28T09:38:20Z
  • Donnerstag, 28.06.2018 um 11:38 Uhr
Das ist eine tolle Idee. Ich glaube, ich kombiniere die Schnullerfee mit der Box Das muss doch dann einfach klappen  

Dateianhänge
    😄