Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Matka

Suche Informationen zu Hypnobirthing

Hallo, 

ich bin auf der Suche nach Infos zum Thema "Hypnobirthing". 

Ich bin zum zweiten Mal schwanger und ich muss sagen die erste Geburt war ganz schlimm. Ich finde dieses Hypnobirthing klingt echt vielversprechend und ich wünsche mir einfach dass die zweite Geburt besser wird als die erste...

Kennt sich jemand mit dem Thema aus?

Ich wohne im Raum Hamburg. Vielleicht kann mir jemand etwas empfehlen?

Irgendwo habe ich gelesen dass ein Kurs 500 Euro kostet.. Das ist nicht wenig aber ich glaub das ist es mir wert. 


Ganz liebe Grüße

Sarah


Speichern Abbrechen
6 Kommentare
2019-07-08T12:41:39Z
  • Montag, 08.07.2019 um 14:41 Uhr
Höre ich zum ersten Mal von... aber klingt interessant. 
2019-07-08T20:17:08Z
  • Montag, 08.07.2019 um 22:17 Uhr
Schade, dass deine erste Geburt nicht so schön war.
Schau mal hier: https://geburt-in-hypnose.de
Das macht Kristin Graf. Sie hat auch eine App und einen Podcast. Ich habe den Podcast in meiner Schwangerschaft gehört und das hat mich schon entspannter gemacht und geholfen.
Sie bietet aber auch Kurse an, vielleicht ist das ja was für dich.

Ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft und eine positive Geburtserfahrung!!!

LG Julichen
2019-07-09T11:10:06Z
  • Dienstag, 09.07.2019 um 13:10 Uhr
Hallo also wir haben auch einen Kurs gemacht und ich kann das total empfehlen es war einfach super. die Geburtswehen konnte ich total gut wegatmen, ich hatte kaum schmerzen und alles ging ganz flott. Unser Kurs hat auch 500 Euro gekostet aber bei uns hat die Krankenkasse einen teil übernommen, daher ging der Preis für uns in Ordnung. Frag doch auch mal bei deiner Krankenkasse nach, ob sie etwas von den Kosten übernehmen. Liebe Grüße und alles Gute!!!


2019-07-10T08:41:24Z
  • Mittwoch, 10.07.2019 um 10:41 Uhr

Ich stehe kurz vor meiner allerersten Entbindung und weiß daher nur theoretisch, was da auf mich zukommt. Ehrlich gesagt schreckt mich die Bezeichnung Hymnobirthing schon etwas ab... das klingt alles total spirituell, da bin ich eigentlich gar nicht der typ für. Mal davon abgesehen, dass ich das Geld für so einen Kurs eh nicht hätte bzw. nicht ausgeben will. Andererseits liest man ja viel positives darüber.. 


reicht es denn, nur das Buch dazu zu lesen??


@Julchen: Ich habe mir die Seite mal angeschaut. Wenn ich es richtig verstehe, ist das so eine Art weiterentwicklung von Hypnobirthing?? Und du hast es gemacht und kannst es empfehlen??


Liebe Grüße


2019-07-10T13:56:30Z
  • Mittwoch, 10.07.2019 um 15:56 Uhr
Nein, ich habe den Kurs nicht gemacht. War mir auch zu teuer.
Ich habe, wie schon geschrieben, nur den Podcast gehört. Das hat mir schon sehr geholfen, die Geburt als etwas natürliches zu sehen und keine Angst davor zu haben. Z.B. die Geburt nicht mit Schmerzen zu verbinden und auf meinen Körper zu hören und auf ihn und das Baby zu vertrauen.

Ich hatte eine sehr schöne Geburt. Und natürlich habe ich auch etwas gefühlt, aber ich habe das nie als Schmerzen empfunden. Und ich denke, das lag mit an meiner Einstellung.
2019-07-15T07:51:23Z
  • Montag, 15.07.2019 um 09:51 Uhr
Haha ups, falsch gelesen sorry. 

Ja wenn dir der Podcast schon geholfen hat dann gebe ich dem glaub ich auch mal eine Chance. Das ist glaub ich eh eher etwas für mich also solche Kurse.. 

Danke dir für deine Antwort!!

Dateianhänge
    😄