Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
annime

Sohn eifersüchtig auf Baby

Vor einer Woche ist unsere kleine Mila geboren und endlich sind wir nun zu viert!! Die Geburt verlief problemlos und auch das Stillen klappt bisher gut. Das einzige Problem ist, dass unsere Sohn, nach anfänglicher Freude, jetzt so langsam merkt, dass Mila bei uns bleiben wird und nicht wieder, wie ein Spielzeug, in der Schublade und damit aus dem Sichtfeld  verschwinden kann. 


Er versucht jetzt immer häufiger, sich zwischen uns zu drängen, wenn ich dabei bin zu stillen. Er bekommt dann richtig schlimme Wutanfälle, wenn ich ihn darum bitte, das sein zu lassen. Er ist momentan eh immer sauer auf mich. Ins Bett bringen darf in nur noch mein Mann. Ich dachte eigentlich, dass das anstrengende bei zwei Kindern das Baby ist. Momentan ist aber eher der Große

Was kann man denn da bloß machen? Wie lief das denn bei euch, als das zweite Kind kam?

Speichern Abbrechen
1 Kommentar
2018-06-18T13:06:47Z
  • Montag, 18.06.2018 um 15:06 Uhr
Wie alt ist denn der große? Wir bekommen Dezember das zweite. Da wird unser Sohn 2 1/4 sein. Bin echt gespannt wie es bei uns abläuft. Aber ich denke es wird uns nicht anders gehen.

Dateianhänge
    😄