Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
mellimaus

Sohn (10 Monate) ständig krank. Normal?

Hallo,

 

ich könnt mal ein paar Ratschläge und Meinungen gebrauchen. Mein Sohn (10 Monate) ist irgendwie ständig krank.. gefühlt hat er permanent schnupfen und husten..öfters auch fieber. Gestetn Abend gings hoch auf 40 Grad, also bin ich noch mit ihm zum Arzt gefahren. Da gabs Parecetamol, Zäpfchen.. das volle Programm. Heute hat er mittags 3 Stunden geschlafen. 

 

Dazu muss man sagen das auch mein Mann und ich halt auch schon das ganze Jahr Infekte mit uns rumschleppen.. aber bei unserem Felix ist das echt ganz besonders schlimm.. er ist mehr krank als gesund. Habt ihr sowas auch?? Ist das normal?


Sorry falls so eine Frage schonmal gestellt wurde.


Speichern Abbrechen
3 Kommentare
2019-05-03T11:46:53Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 13:46 Uhr
Ist dein Sohn denn schon in einer KiTa? Dann würde mich es absolut nicht wundern. Wir waren im ersten KiTa-Jahr ständig krank. Es reichte schon, dass in der KiTa ein Zettel aushing, auf dem stand, dass gerade wieder eine Magen-Darm-Grippe herumgeht, dann hatten wir die schon. 

Es ist super nervig, aber ich würde sagen, dass es leider normal ist.

Ganz viel Kraft und Geduld dir und euch

2019-05-03T14:33:30Z
  • Freitag, 03.05.2019 um 16:33 Uhr

Das war bei unserem Großen auch ganz ähnlich. Eine Woche KiTa, dann eine Woche zuhause. Ohrenentzündungen, Bronchitis.. das ganze erste KiTa-Jahr über. Im zweiten Jahr wurde es dann aber schon deutlich besser. Dein Kleiner wird bestimmt auch bald genügend Antikörper aufbauen. Dann kann ihm bald nichts mehr anhaben! 

2019-05-06T07:32:54Z
  • Montag, 06.05.2019 um 09:32 Uhr
@majanana: Nein, noch nicht. Komisch oder? Oh ihr armen, das muss anstrengend sein. Ja das wird bei uns sicher auch so, wenns etzt schon so ist.


@hatschi: ich hoffe es!! danke für deine lieben Worte 

Dateianhänge
    😄