Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
mrs_3er

Schlafengehen bei 2j. + Baby

Welche Tipps und Tricks habt ihr denn, um 2 Kinder ins Bett zu bringen?
Meine Kleine ist 2 J., und mein Bub 3 Monate.
Sie braucht eine Einschlafbegleitung und ist sehr neugierig, und hat so gar keine Lust schlafen zu gehen.
In der Zwischenzeit schläft vielleicht das Baby .. kann aber auch dazwischen aufwachen u braucht mich auch. ... da gibt es dann immer Dramen, weil ich das Baby beruhige u doch nicht mehr 100% bei ihr.
Ich hab da keine Idee, wie ich den perfekten Ablauf finden soll.
Oder wie ich die Große zum "Alleine-Einschlafen" bringen kann.
Ich freu mich über jede Hilfe!
Dankeschön!
Speichern Abbrechen
4 Kommentare
2018-01-10T13:57:28Z
  • Mittwoch, 10.01.2018 um 14:57 Uhr
Oh, das kenne ich gut. Ich habe es immer so gemacht, dass die Großen Sandmännchen gucken durften und in der Zeit habe ich das kleinste Kind ins Bett gebracht. Danach kamen dann die großen dran. Ich würde versuchen, der großen zu erklären, dass dich das Baby gerade braucht und du dann wieder zu ihr kommst, wenn du fertig bist. Vielleicht kann sie in der Zeit ein Buch anschauen und warten, bis du wieder kommst? Und wenn du Glück hast, schläft sie dabei sogar ein. Eine Freundin von mir hat sich immer mit beiden Kindern in ihr Bett gelegt und gewartet bis beide eingeschlafen sind. Das Problem ist dann aber, den Kindern das wieder abzugewöhnen ... wenn dien Tochter schon in ihrem Bett schläft würde ich das eher nicht anfangen.
2018-01-13T16:11:45Z
  • Samstag, 13.01.2018 um 17:11 Uhr
danke für die tipps ... leider ist die große recht neugierig u auch sehr fürsorglich für ihren kleinen bruder .. also ist sie immer mit dabei u bleibt nicht in ihrem bettchen. luisa hat bislang immer eine einschlafbegleitung bekommen, ... vermutlich haben wir es ihr schon angewöhnt :-/
2018-01-14T11:15:01Z
  • Sonntag, 14.01.2018 um 12:15 Uhr
Unsere Große ist jetzt 1 1/2 Jahre, die kleine 6 Wochen. Die große Maus kennt und braucht auch eine Einschlafbegleitung im Familienbett.. wir machen es meistens so, wenn ich alleine bin mit beiden, dass ich die kleine im Familienbett stille. Sie liegt dann zwischen mir und der Großen. Mit der Großen lese ich währenddessen eine Gute-Nacht-Geschichte und anschließend wird noch ein bisschen übern Kopf gestreichelt und sie schläft neben uns ein.. meistens klappt es so bei uns ohne Probleme.
2018-01-16T21:07:53Z
  • Dienstag, 16.01.2018 um 22:07 Uhr
Mami.zauber:
Unsere Große ist jetzt 1 1/2 Jahre, die kleine 6 Wochen. Die große Maus kennt und braucht auch eine Einschlafbegleitung im Familienbett.. wir machen es meistens so, wenn ich alleine bin mit beiden, dass ich die kleine im Familienbett stille. Sie liegt dann zwischen mir und der Großen. Mit der Großen lese ich währenddessen eine Gute-Nacht-Geschichte und anschließend wird noch ein bisschen übern Kopf gestreichelt und sie schläft neben uns ein.. meistens klappt es so bei uns ohne Probleme.

danke Mami.zauber ... das klingt ja toll .. ich hab das gestern u heute mal probiert mit beiden ins bett zu gehen .. sie akzeptiert das ein wenig mehr .. eingeschlafen ist aber das baby .. die große hat wieder alles versucht nicht zu schlafen .. 

ich werde dran bleiben!

Dateianhänge
    😄