Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
SandraM

Laufstall ja oder nein?

Hallo! Ich wollte mal fragen, wie Eure Meinung zu Laufställen ist. Meine Tochter wird jetzt immer mobiler und ich fände es schon praktisch sie mal in den Laufstall zu setzen, wenn ich Staubsauge, mal kurz in den Keller muss oder den Haushalt mache. Aber irgendwie ist das auch so wie Wegsperren. Was meint ihr? Habt Ihr Erfahrungen? Mein Mann ist da komplett gegen. 
Speichern Abbrechen
3 Kommentare
2018-06-20T15:13:16Z
  • Mittwoch, 20.06.2018 um 17:13 Uhr
Also wir hatten zwar einen Laufstall aber dieser war immer offen,  der war innen mit einem Lenkrad aus gestattet was Geräusche wie ein Auto machte und viel Musik, also genutzt wurde es nur zum spielen nicht zum einsperren. Ich selber finde die Dinger total überflüssig, wenn man eben mal kurz saugen muss, machen sich Tragen ganz gut oder man packt das Kind kurz ins Bett, wo es kurz ausharren muss. Oder aber man lässt es im Raum am anderen Ende damit es nicht unmittelbar neben dem Sauger ist. Gänge wie in den Keller oder mal schnell den Müll raus gebracht habe, erledige ich meist wenns Kind schläft oder man nimmt es auch hier mit Alles ist auch ohne Laufstall machbar man muss nur schauen was für beide am besten geeignet ist. 
2018-06-20T18:21:34Z
  • Mittwoch, 20.06.2018 um 20:21 Uhr
Meinen Zweg (wird nächste Woche ein Jahr alt) setze ich immer noch regelmäßig rein, damit ich Dinge in der Wohnung erledigen kann.
Er beschwert sich selten, weil er darin Spielzeug hat oder kleine Bücher, die er durchblättern kann. Außerdem stellt er sich gerne an die Gitterstäbe und hüpft wie wild oder dreht Runde um Runde durch das Gitter indem er an den Stäben "weiterhangelt".
Aber das wird sich vermutlich ändern, wenn er läuft. 😉
2018-06-21T12:23:52Z
  • Donnerstag, 21.06.2018 um 14:23 Uhr
Ich hatte auch so ein größeres Gitterbettchen, was man dann runterstellen konnte, als mein Sohn größer wurde. Ich fand das sehr praktisch. Das hatten wir unten im Wohnzimmer stehen für tagsüber. Ich kann schon verstehen, was du mit Wegsperren meinst, aber mein Sohn hatte da immer viel Spielzeug und hat sich glaub ich immer wohl gefühlt. Ich werde das beim zweiten Kind wieder nutzen. 

Dateianhänge
    😄