Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Molly

Krippenkind häufig krank

Hallo, ich habe mal ein Frage. Meine Große ist jetzt seit zwei Monaten in der Krippe und hat ständig eine Schniefnase. Sie ist nicht richtig krank mit Fieber, hustet und schnieft aber immer. Ist das normal? Muss das nicht mal weggehen? Ich habe das Gefühl, wenn eine Erkältung weggeht fängt die nächste gleich an Kennt ihr das auch?

Speichern Abbrechen
2 Kommentare
2017-11-23T09:16:34Z
  • Donnerstag, 23.11.2017 um 10:16 Uhr
Hallo Molly, oh jaaaaaaaa, das kommt mir seeeeeeehr bekannt vor. Mein Kleiner kam mit einem Jahr, im Winter, in die Kita und war alle zwei Wochen krank. Ich bin beinahe verrückt geworden, denn natürlich hat es meinen Mann und auch mich auch immer ebenfalls erwischt. So krank, wie da, war ich noch nie. Mein Kleiner tat mir aber auch immer besonders leid. In der Nacht hat der immer kaum Luft bekommen, weil seine Nase so verstopft war. Dann war das rum, und dann kamm die Hand und Fuß-Krankheit. Wirklich schlimm. Also bleib stark, das ist ganz normal. Versuche immer seine Nase freizuhalten, auch mit Nasenspray, damit sich keine Bronchitis entwickelt. (Hatten wir auch schon) Gute Besserung und ich drücke euch die Daumen, das es bald besser läuft. Lieben Gruß
2017-11-23T09:25:47Z
  • Donnerstag, 23.11.2017 um 10:25 Uhr

Der Kinderarzt von uns hat immer gesagt, dass es mit den Erkältungen und Krankheiten bei den Kindern erst aufhört, wenn es 4-5 Wochen richtig warm war. Sprich irgendwann im Juni, wenn man Glück hat. Oder im Juli. Und im September, spätestens im Oktober geht es dann wieder los. 3 von 12 Monaten also. HILFE! Aber mal im Ernst. Mein Großer ist 4 und er war bis zu seinem ersten Geburtstag nicht nennenswert krank. Dann kam er in die Krippe und es war aus. Eine Erkältung mit Fieber jagte die nächste. Meine Kleine ist jetzt seit ein paar Monaten in der Krippe und es ist nicht so schlimm. Allerdings war sie auch im ersten Lebensjahr viel öfter krank. Da hat der Bruder immer alles eingeschleppt. Dafür ist sie jetzt abgehärteter. zumindest erkläre ich mir das so. Wie auch immer. Wir müssen da alle durch. Und die Kinder auch. Nerven behalten. Das hilft am besten.

Dateianhänge
    😄