Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Annemie

Grippewelle

Guten Morgen! Ich habe eine Frage. Mein Kleiner ist jetzt 3 Monate alt und hat sich wohl beim großen Bruder angesteckt, der letzte Woche flach lag mit Fieber. Er jammert jetzt viel und hat leichtes Fieber (38,2). Ab wann gebt ihr Fieberzäpfchen? Ich bin mir immer unsicher ob das schadet, aber eigentlich gebe ich es, wenn ich merke, dass die Kinder leiden. Wie handhabt ihr das so?
Speichern Abbrechen
4 Kommentare
2018-02-26T19:34:05Z
  • Montag, 26.02.2018 um 20:34 Uhr
Hallo,

ich würde das je nach Zustand des Kindes entscheiden. Normalerweise würde ich sagen, so wenig fiebersenkende Medikamente wie nur möglich verwenden, doch in dieser Saison sind richtig fiese Viren unterwegs. Da leiden die Kleinen ja auch ganz schön.

Also, wenn er viel weint und quengelt würde ich ihm einfach ein Zäpfchen geben. Ansonsten am besten ab einer Temperatur von 39,5 Grad. Damit dürftet ihr auf der sicheren Seite sein. gute Besserung!
2018-02-27T12:46:24Z
  • Dienstag, 27.02.2018 um 13:46 Uhr
Wir waren mir unserem Kleinen einmal in einer Notfallpraxis, weil er 40,6 Fieber hatte. Die Ärztin meinte, solange er in der Nacht durchschläft, soll man ihn ruhig fiebern lassen. Das ist eine normale Reaktion des Immunsystems,um die Krankheitserreger zu bekämpfen. Deshalb soll man Fieber eigentlich gar nciht senken.
2018-02-27T17:21:00Z
  • Dienstag, 27.02.2018 um 18:21 Uhr
Ich würde es vom Verhalten des Kindes abhängig machen. Wenn du das Gefühl hast, es geht ihm schlecht, kannst du ihm schon ein Zäpchen geben. Wichtig ist, dass er gut trinkt. Und bei so kleinen Kindern lieber einmal zu viel als einmal zu wenig zum Kinderarzt! Gute Besserung,
2018-02-27T19:47:51Z
  • Dienstag, 27.02.2018 um 20:47 Uhr
Lieben Dank für Eure Antworten. Ich bin dann auch zum Arzt gegangen. Er ist ja noch ziemlich klein. Der Kinderarzt meinte es wäre der Infekt, der wohl gerade die Runde macht und den der Bruder auch schon hatte. Er hat immer noch Fieber, jetzt auch höher. Ich hoffe der Spuk ist bald vorbei. Immerhin trinkt er. Das ist ja das wichtigste bei Fieber. Sind Eure Kinder denn bis jetzt verschont?

Dateianhänge
    😄