Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Tipps vom Physiocoach Meike

Eure Instagram Fragen in der Community!

  • Mein Sohn ist 28 Monate alt und kann noch nicht sprechen, ist das normal?
Kinder entwickeln sich ganz unterschiedlich schnell in den verschiedenen Fähigkeiten / Fertigkeiten. Einige sprechen später! Deshalb sind sie nicht weniger schlau (nachgewiesen!). Sprache hängt auch sehr mit der motorischen Entwicklung zusammen. Also: Toben, klettern und gemeinsam kommunizieren.

  • Mein Sohn ist 6 Monate alt und dreht/ kullert sich nur mit unserer Hilfe. Was sollen wir tun?
Mit 6 Monaten fangen die meisten an von der Rückenlage in die Bauchlage zu drehen (Rückweg ca. 2 Wochen später), also vertraue deinem Kind es selbst zu schaffen (Link: Wann kann mein Baby drehen??)

  • Wie kann ich meine Tochter, 8 Wochen, in der Übung der Kopfhaltung unterstützen?
Gute Tragevarianten und erleichternde Lagerungen unterstützen die Kopfkontrolle der Kleinen. Siehe mal den Link:  Kopfverformungen bei Säuglingen!

  • Meine Tochter 7 Monate robbt durch die Gegend, zieht sich überall hoch. Möchte aber nicht sitzen
Sie hat keine Idee für den „richigen, leichteren Weg“ nach oben! Versuche selber den Weg zu verstehen und mach es ihr vor. Sie schafft vermutlich den Weg vom Vierfüßlerstand auf allen Vieren nicht zum Langsitz auf dem Boden.
Sie wird es bald lernen, sicher!!

  • Meine Tochter 8 Monate alt dreht sich nicht, krabbelt nicht, ab und zu steht sie kurz im Vierfüßlerstand
Mit 8 Monaten müsste sie auch erst drehen können. Krabbeln kommt erst mit 9 Monaten. Tipp: Spiele viel auf dem sicheren Fußboden mit ihr und mache ihr die Bewegungsabläufe vor (gleichaltrige Spielpartner?).

  • Kind 10 Monate versucht zu laufen, wir kann ich ihn dabei unterstützen?
Aktuell schreibe ich in der BabyOne Community wöchentlich Expertenrat-Beiträge genau zu diesem Thema (Hochziehen, Gleichgewicht, freies Stehen zum Laufen…). Eigentlich musst du deinem Kind vertrauen es selbst zu schaffen, aber wenn du wichtige Tipps verstehst, kannst du es deinem Kind „leichter“ machen!

  • Meine Tochter ist 11 Monate alt und kann noch nicht krabbeln, sie robbt nur ist das normal?
Ja, das ist normal! Die meisten können schon mit ca. 10 Monaten krabbeln, aber jedes entwickelt sich anders in seinem Lerntempo. Dafür kann sie vielleicht andere Dinge (babbeln, gute Wahrnehmung, Kopfkontrolle…). Tipp: Erfreue dich an dem, was sie schon kann und vertraue ihr, dass sie ihren eigenen Entwicklungsweg findet!!!

  • Mein Sohn (16 M) läuft weder, noch krabbelt er. Er hatte eine Spreizhose, schlimm?
Schlimm, ist hier eher unpassend! Wegen der Spreizhose und der Diagnose „Hüftdysplasie“ ist eine gewöhnliche motorische Entwicklung (und da ist schon eine große zeitliche Spannbreite!) nicht zu erwarten. Bleibe im Gespräch mit dem Arzt. Bei Bedenken verordnet er sicherlich Physiotherapie. Er wird es lernen, Geduld & alles Gute!!

  • Meine Tochter 1 Jahr kann laufen, nur wenn sie Schuhe an hat läuft sie nicht, woran liegt das?
Kinder sollten erst eine Zeit lang barfuß laufen (Muskulatur, Fußgewölbebildung) und erst bei sicheren Schritten für draußen mit Schuhen laufen. Irgendwie mag sie kein festes Schuhwerk!? Vermutlich Fusswahrnehmungsproblem? S. Link: Das solltest du über die Wahrnehmung der Füße deines Babys wissen!

  • Wann können Kleinkinder anfangen mit Löffel und Gabel selbst zu essen?
Erste Löffelaktionen fangen schon mit ca. 12 Monaten an (mit Hilfe). Feinmotorisch gibt es folgend große Unterschiede. Es kommt bei „Tischmanieren“ auch erheblich auf das Elternhaus an, wieviel Fokus darauf gelegt wird! Allzeit guten Appetit….

  • Wie lange dauert es vom Laufen mit Lauflernwagen, bis schieben, bis zum freien Laufen?
Wichtig ist, dass die ersten Hochziehversuche/Standversuche für ein gutes Gleichgewicht auf den Füssen intensiv vom Kind geübt wird (ohne Hilfsmittel). Nur so wird dein Kind sicher laufen lernen. Wenn die ersten Schritte frei kommen, dann sollte man zum Schieben anregen. Ca. 2-4 Monate dauert es dann bis zum freien Laufen, total unterschiedlich!!

  • Mein Kind ist 22 Monate und spricht kein einziges Wort, versteht aber alles, ist das normal?
Ja, so unterschiedlich sind sie alle! Und es sagt überhaupt nichts aus, wie schlau ein Kind ist. Vertrau deinem Kind und gib ihm die Zeit die es braucht!
s. Link: Sprachentwicklung – von Anfang an!

  • Hallo, meine Tochter ist jetzt ca. 13 Monate alt und ich gebe sie seit Dezember 2018 für 1,5 Stunden in die Kita, aber sie will nicht dort bleiben, was soll ich tun?
Aus eigener Erfahrung: Bleib ihm Gespräch mit den Erzieherinnen! Bespreche deine Sorgen. Für dein Kind und für dich der Horror! Ablösestress ist nicht gut für die Entwicklung. Alles Gute!
 
  • Mein Kind ist jetzt 4,5 Monate alt und sie mag es nicht auf der Bauchlage zu liegen, was kann ich tun?
Es ihr leichter machen. Ohne Bauchlage ist sie in einer „motorischen Sackgasse“. Schau mal hier: „Die Bauchlage“: So kannst du es deinem Baby leichter machen!

  • Lohnt es sich ein Gehfrei zu holen? Mein Sohn (9Monate) läuft mit seinem Lauflernwagen bereits.
NEIN, bitte nicht! Ein Gehfrei ist nicht förderlich für das Laufenlernen. Dazu kommt noch die Sturzgefahr. Vertrau deinem Kind es erstmal „ohne“ Hilfsmittel auf die Füsse zu schaffen. Er ist noch so klein! Durchschnittsalter ist 14 Monate!!!

  • Ab wann sollte sich ein Kind selbst anziehen können?
Zwischen 1,5 – 3 Jahren wollen Kinder „alleine“ Dinge aus dem Alltag ausprobieren. S. Link: HANDLING: Aktivierende Bewegungsimpulse für dein Kind beim An- und Auziehen!

  • Mein Sohn 11 Monte trinkt nur Formular Milch, er mag weder Wasser noch Tee.
Bitte mit dem Kinderarzt besprechen. Auf Dauer wird das sonst ein Problem werden. 

  • Mein Sohn 9 Monate sitzt noch nicht ganz sicher alleine, wie kann ich ihn dabei unterstützen? Und er möchte schon stehen, kann ich das schon mit ihm machen?
Sicher sitzen können Kinder erst mit 11/12 Monaten, denn sie haben noch keine Abstützreaktion nach hinten. Tipp: Spiele viel mit ihm auf dem Fußboden und lasse ihn den Weg „nach oben“ auf seine Füsse selbst finden. BITTE nicht hinstellen. Er schafft es „alleine“, Geduld!

  • Meine Kleine ist heute 7 Wochen und 1 Tag, ist es normal das sie den Kopf schon so super hält? Und sie schläft zur Zeit so unruhig und schlägt um sich im Schlaf, warum?
Toll mit der Kopfkontrolle! Den Schlafrhythmus muss sie erst noch finden (sollte erst zwischen 6-8 Monaten stabil sein). Nachts verarbeiten die Babys viele neuen Erfahrungen. Der eine ist dabei ruhiger, der andere aktiver! Geduld!

  • In welcher Lage darf mein Baby seinen Brei bekommen? Er ist 6 Monate, aber sitzt noch nicht selbstständig.
Kurzzeitig kannst du es in die Babyautoschale, Wippe oder frontal auf deinen Schoß (mit Oberkörper erhöht) legen. Ansonsten Verschluckungsgefahr!
Für diese Dauer ist es unbedenklich, danach sofort zurück auf den Boden, o.Ä.

  • Baby 8 Monate robbt nur, zieht sich hoch, aber krabbeln tut sie nicht, normal?
Völlig normal. Erst ab 9/10 Monaten krabbeln gewöhnlich die Kinder. Wichtig ist nicht wann sie das tun, sondern möglich „wie lange“ sie das tun (=super Koordinations-und Fitnesstraining)

  • Mein Sohn 6 Monate will nur noch alleine sitzen, darf ich ihn hinsitzen?
Bitte nicht! Alle aufmerksamen und neugierigen Kids wollen gerne aufrecht sitzen. Er schafft den Weg aber noch nicht alleine! Außerdem ist sitzen muskulär viel zu einfach. Also, runter auf den Boden und „alleine“ den Weg dorthin erarbeiten……s. Link: Wann darf dein Baby sitzen?

  • Meine Tochter 11 Monate steht gerade, zieht sich hoch und auf einmal schmeißt sie sich nach hinten.
Siehe dir dazu bitte meinen aktuellsten Expertenrat auf der CommunitySeite von BabyOne an : Teil 1: Der motorische Weg zum Stehen – „Das Hochziehen“ (einschließlich Rückweg)
Folgend kannst du die weiteren Entwicklungsschritte nun mit Teil 2-4 zeitgleich erarbeiten, prima!

  • Habe eine Tochter 15 Monate, schläft noch bei uns im Bett, was soll ich machen?
12 Monate empfehle ich in meinen Beratungen, weil es für die Bindung besser und gesünder ist (weniger Stress fürs Kind). Doch jetzt musst du dir einen Plan überlegen. Buchtipp: Das Geheimnis zufriedener Babys (GU Verlag)
Toitoitoi!!!

  • Schadet es dem Kind mit 9 Monaten schon an der Hand zu laufen, wenn es nichts anderes will?
BITTE lasse deinem Kind die Zeit die es zum selbstständigen Laufenlernen (möglichst ohne Hilfe!) braucht. Spiele viel auf dem Boden mit ihr/ihm. S. dazu Link: Wann läuft mein Baby endlich?

  • Mein Sohn 3 Monate, möchte immer sitzen, oder stehen. Stehen steht er schon ganz, darf er das?
Sitzen ca. mit 9-10 Monaten, Stehen mit ca. 12 Monaten!!
Er möchte es nur deshalb, weil du es ihm anbietest und er damit zufrieden ist (ist nämlich VIEL leichter als den Weg vom Boden zum Stand „alleine“ zu erarbeiten! BITTE s. Link: Kann ich das Entwicklungstempo meines Kindes beschleunigen?
 
  • Mein Sohn, fast 10 Monate, krabbelt nicht, steht nicht, muss ich mir sorgen machen?
Gedulde dich und freue dich über das, was er schon alles kann!! Krabbeln fängt jetzt normalerweise erst an und hochziehen versuchen die Babys mit 11/12 Monaten. Je länger er die Vorstufen „perfektioniert“, desto besser und sicherer wird er es schaffen.
 
  • Was kann ich für Übungen am Wickeltisch mit einem Säugling machen?
Prima, dass du dein Baby beschäftigen möchtest und es dadurch mehr sensomotorische Erfahrungen bekommt! S. Link: HANDLING: „auf dem Wickeltisch“ – Spielerische Übungen und gemeinsame Kommunikation.
Bitte verfolge auch weiterhin meine Expertenbeiträge auf der CommunitySeite von BabyOne!

  • Meine Tochter 6 Monate liebt ihr Gehfrei, wollen nun auch damit raus, ist festes Schuhwerk schon gut?
BITTE kein Gehfrei! Sturzgefahr und falsches Fuß-Lauf-Training!!
s. biit Link: Das solltest du über „die Wahrnehmung der Füße“ deines Babys wissen!Und : Wann läuft mein Baby endlich?
Sie ist noch zu klein und zu „untrainiert“ für dieses zu schnelle Lerntempo! Sie muss ihren Weg „alleine“ finden!

  • 4 Monate, Rückenlage ist gehasst, geschlafen wird auch nur auf dem Bauch, was kann ich tun?
Ja, manche Kinder fordern einen heraus! Besprich dies bitte auch mit dem Kinderarzt! Die wichtige Selbsterfahrung auf dem Rücken (Strampeln, Handfertigkeiten, Beugeentspannung) sind TOTAL wichtig. Dein Kind bekommt zuviel Streckspannung. Der Schlaf in Bauchlage wird kritisch gesehen, aber es gibt halt viele Bauchschläfer (wie bei uns Erwachsenen!)?
Physiotherapie wäre sicherlich zur Klärung ratsam! Bitte schaue auch auf der CommunitySeite meine Expertenrat-Beiträge zum Thema Schlafen, Bauchlage, Rückenlage,… Alles Gute

  • Mein Sohn fing am 24.12. an die ersten Schritte alleine zu laufen, jetzt krabbelt er nur noch (11 Monate).
Tolles Kind, der weiß was gut für ihn ist. Laufen wird er sein ganzes Leben noch, krabbeln eher weniger!! Er „trainiert sich fit“, um noch mehr Stabilität und Koordination für die höheren Motorikstufen zu bekommen. Herzlichen Glückwunsch!!

  • Mein Sohn ist 8 Monate und dreht sich nur auf eine Seite und dies nur vom Rücken auf den Bauch.
Er hat also Schwierigkeiten ins Drehen zu kommen und eher eine „Schokoladenseite“! Völlig normal, aber du solltest ihn unterstützen….
s. Link: Wann kann mein Baby drehen?

  • Meine Tochter 8 Monate, zieht sich schon überall hoch und möchte laufen.
Immer diese Frühstarter! Bitte seid beide geduldiger. Sie sollte ihren Weg „alleine“ vom Boden auf die Füße zum Laufen schaffen. Bitte verfolge hierzu meine aktuellen Expertenrat-Beiträge auf der CommunitySeite von BabyOne.
Schneller Tipp: s. Wann läuft mein Baby endlich?

  • Lauflernwagen, ja oder nein?
Ja super, aber erst wenn dein Kind die ersten Steherfahrungen selbstständig trainiert hat, Gleichgewicht im Stand aktiv ist und es die ersten Schritte wagt. Erst dann ist das Schieben ratsam (andere Fußbelastung als ohne Hilfsmittel!)

  • Hallo mein Kind ist 15 Monate alt, was kann ich tun, um seine Sprache zu fördern?
Hierzu gibt es „auf den Punkt“ einen Expertenrat von mir: Link: Sprachentwicklung – von Anfang an!

  • Ab wann soll sich ein Baby von Rücken auf Bauchlage drehen können?
Laut Lehrbuch 6./7. Monat, kurze Zeit später (2-4.Wochen von Bauchlage zur Rückenlage). Individuelles Lerntempo, auch abhängig vom Handling der Eltern!! Schau mal hier: HANDLING: So solltest du dein Baby hochnehmen und ablegen!!

  • Meine Tochter 10 Monate, krabbelt nur rückwärts, was könnte das sein?
Völlig normal! Üben erst Vierfüßler, dann vor-rück Popobewegungen („Rocken“), dann erst Rückwärtsgang (!) und mit Geduld und Übung finden sie „selbstständig“ den Vorwärtsgang!!! …dein Kind wird dich bald verblüffen, wetten!!?

  • Ab wann dürfen/können Babys sitzen? Wie lange die Wanne nutzen?
In der Regel können Babys mit 10 Monaten aufrecht sitzen und dürfen in den Buggy und auch Hochstuhl. Gutes Gleichgewicht und wirkliche Sicherheit im freien Sitz erst mit ca. einem Jahr!

  • Unsere Maus 15 Monate möchte immer an den Händen gehen, ist das in Ordnung?
Normale Entwicklung! Wenn sie es „alleine“ auf die Füße geschafft hat und schön ihre Fußmuskulatur zum freien Stand ausgiebig trainiert hat, wird sie bald frei gehen können. Viele Kinder brauchen ziemlich lange diese „psychologische Stütze“ an der Hand, bis sie sich endlich alleine trauen!
Zeit & Geduld – und alles wird gut!

  • Meine Tochter 6 Monate alt feinmotorisch richtig gut, aber drehen und so tut sie nicht
Kinder nehmen sich soviel Zeit für ihre Entwicklung, wie sie dazu brauchen. Vertraue ihr, sie wird das alles „alleine“ bestimmen, was sie noch üben muss. S. Link: Kann ich das Entwicklungstempo meines Kindes beschleunigen?

  • Unsere hat sich mit 6 Monaten immer selbst aufgezogen zum sitzen, warum soll das ungesund sein?
In der motorischen Entwicklung gibt es eine natürliche Bewegungsabfolge, in welchem Zeitrahmen sich Kinder (egal vom Geschlecht, überall auf der Welt!) entwickeln. Alleine in den Sitz zu kommen ( über die Bauchlage, den Vierfüßler – zum Seitsitz in den Langsitz und zurück) schafft kein Kind dieser Welt mit 6 Monaten! S. Link : Wann darf dein Baby sitzen?
Erst Krabbeln – dann sitzen ist die „gesunde“ Reihenfolge!!

  • Meine Kleine mag sich einfach nicht auf den Bauch drehen? (8Monate)
Bitte bespreche das mit dem Kinderarzt, denn der kann eventuell ein organisches Problem ausschließen (Magen-Darm?). Achte auch auf gutes Handling (Hochnehmen / Ablegen.. Ansonsten probiere es bitte mit dem Link: Wann kann mein Baby drehen

Speichern Abbrechen
Schreibe einen Kommentar

Dateianhänge
    😄