Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Mya_ben

Blockade?

Vor weg wir haben schon einen Termin beim Arzt, jedoch dauert dieser noch was.

Unser Sohn kam per Kaiserschnitt und saugglocke zur Welt.

Am Anfang fand ich sein schreien nicht schlimm, jedoch nach der Zeit war es komisch und hatte das Gefühl es tut ihm was weh.

Sein Kopf liegt oder hält er nach rechts und seine Rechte gesichtshälfte ist kleiner als die andere.

Jetzt meine Frage was wird bei Blockaden gemacht ?

Wir gehen zum Orthopäden der auf chirotherapie spezialisiert ist.
Speichern Abbrechen
5 Kommentare
2018-11-11T11:46:24Z
  • Sonntag, 11.11.2018 um 12:46 Uhr
Hallo, ich kenne das von einer Freundin, die war beim Ostheopaten mit ihrem Kleinen, der hat nur an manchen Stellen sanft gedrückt, so hat sie das beschrieben, und die Bkockade war weg. War wohl ein biscchen wie Zauberei und hat dem Kleinen nicht weh getan. Viel Glück.
2018-11-11T11:49:41Z
  • Sonntag, 11.11.2018 um 12:49 Uhr
MillaMama:
Hallo, ich kenne das von einer Freundin, die war beim Ostheopaten mit ihrem Kleinen, der hat nur an manchen Stellen sanft gedrückt, so hat sie das beschrieben, und die Bkockade war weg. War wohl ein biscchen wie Zauberei und hat dem Kleinen nicht weh getan. Viel Glück.


Danke wir wollten erstmal mit dem chiropraktiker probieren, da es dann vom der Krankenkasse übernommen wird. Und dann erst zun ostehopaten.

Man sagt ja das viele Kinder danach noch mal extremer sind
2018-11-13T16:18:51Z
  • Dienstag, 13.11.2018 um 17:18 Uhr
Chiropraktiker ist sicher auch gut. Das mit der Kasse, dass die nur Chiropraktiker zahlen, wusste ich nicht.
2018-11-13T17:52:27Z
  • Dienstag, 13.11.2018 um 18:52 Uhr
MillaMama:
Chiropraktiker ist sicher auch gut. Das mit der Kasse, dass die nur Chiropraktiker zahlen, wusste ich nicht.


Nein er ist auch Orthopäde; somit wird vieles darüber abgerechnet. Waren am Montag da und ich habe ein anderes Kind
2018-11-13T18:38:58Z
  • Dienstag, 13.11.2018 um 19:38 Uhr
OSTEOPATH. Bitte geh so schnell wie möglich zu einem guten Osteopathen, er wird eurem Sohn helfen können. Es wird von der Kasse nicht übernommen, aber manche bezuschussen es. Wir waren mehrmals mit unseren Sohn bei einem und finden das Geld wirklich wert! Hauptsache ein gesundes Kind

Dateianhänge
    😄