Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Frau Raufuss

Woche 31 – Endlich steht das Bett! Und die Sache mit der Wäsche….

Mir kommt es so vor, als würde ich gerade unglaublich platzen. Der Bauch hat einen Sprung nach vorne gemacht und das Aufstehen wird mit jedem Tag schwieriger. Kennt ihr das auch? Also das mit dem Wachstumsschub. Nach jetzt 31 Wochen wiege ich fast 15 kg mehr, als am Anfang. Ich fühle mich rund, dick und trotzdem ziemlich wohl mit meiner Kugel. Mit jedem Tag kommen mehr Wehwechen dazu, ich pfeife wie eine alte Lock, bin ständig müde, schlafe nachts im Sitzen, weil das Sodbrennen so nervt und veratme fleißig Wehe um Wehe. Warum das alles? Weil in wenigen Wochen ein kleiner Mensch bei uns einzieht, den ich schon jetzt abgöttisch liebe und mir ein Leben ohne ihn kaum vorstellen kann.
Manchmal finde ich es verrückt, was die Natur da mit uns macht. Wir lieben einen Menschen, den wir noch nie gesehen haben und von dem wir auch nicht wissen, mit welchen Charakterzügen er zu uns kommen wird.
Wieder hatte ich einen Termin mit meiner Hebamme, die mich jedes Mal beruhigt und mir Mut macht. Das beste aber: sie hat eine Massageliege, die eine Aussparung für den Bauch hat. Endlich wieder auf dem Bauch liegen. Das ist nicht nur gemütlich, sondern auch unglaublich gut gegen gemeine Rückenschmerzen. Alle paar Wochen bekomme ich eine Entspannungsmassage, die beruhigen und gleichzeitig ganz langsam auf die Geburt hinarbeiten soll. Wusstet ihr, dass eure Hebamme solche Anwendungen abrechnen darf und sie euch zustehen? Fragt doch einfach mal nach, mir tut es unglaublich gut.

Was sonst noch so war? Ein weiterer Nestbauschub. Ich habe fast alles gewaschen, nach Größen sortiert und in die neue Wickelkommode eingeräumt. Und weil ich manchmal wohl doch zu viel Zeit habe, ist jedes Kistchen auch noch mit einem Label beschriftet. Ich habe nämlich keine Lust herrnraufuss ständig zu erklären, wo was liegt. So findet er jetzt ohne Probleme einen frischen Body in 56 oder eine Hose in 50. Pro-Tipp: macht euch vorher einmal die Arbeit alles komplett zu sortieren, so ist das Suchen später viel einfacher und schön sieht es auch noch aus. Ganz bald bekommt ihr endlich einen Einblick ins Kinderzimmer, ich muss leider erst noch einen Maler ausfindig machen, denn ganz eventuell hat da jemand, eine dicke Frau mit blonden Haaren , einen kleinen Fehler beim Ausbessern der Wände gemacht und jetzt sieht eine Wand ganz ganz schlimm aus….

Das Highlight war aber der Aufbau des Babybettes. Obwohl wir ja ein Beistellbettchen haben, bekommt unser Sohn (ahhhh ich muss mich immer noch dran gewöhnen das zu sagen) auch in seinem Zimmer ein Bett. Mein Plan: er schläft abends erstmal in seinem Zimmer ein und kommt nachts dann ins Beistellbettchen, ob das funktioniert, werden wir dann sehen. Das Bett ist einfach nur schön und gemütlich. Wir hatten schon eine Diskussion mit der großen Schwester, die so gerne drin schlafen würde. Jetzt fehlt wirklich nicht mehr viel, meine Liste ist fast abgearbeitet und eigentlich kann er jetzt kommen. Er darf aber noch bis Anfang Dezember im Bauch bleiben, das ist ja mein persönliches Ziel.

Wie geht es den Mitschwangeren unter euch? Könnt ihr es auch kaum noch abwarten oder gehört ihr zum Typ „Grundentspannung“?

Eure Märry

Was bisher bei mir geschah:

Speichern Abbrechen
Hat Dir dieser Beitrag geholfen?
  • Ja
  • Nein
4 hilft diese Antwort
3 Kommentare
2018-11-12T21:10:31Z
  • Montag, 12.11.2018 um 22:10 Uhr
Ich bin zwar nicht schwanger im Moment aber ich war sehr entspannt und alles wurde eher kurz vor knapp fertig gemacht 😅
2018-11-13T11:59:07Z
  • Dienstag, 13.11.2018 um 12:59 Uhr
Ich war ziiieeemlich aufgeregt bis kurz vor der Geburt, als dann aber alles eingekauft und erledigt war hat sich bei mir die Stimmung auch wieder aufgelockert und ich war entspannter.
2018-11-13T18:00:43Z
  • Dienstag, 13.11.2018 um 19:00 Uhr
Liebe Viktoria, Liebe Majanana! 

Ich hoffe, dass ich, wenn endlich alllllles fertig ist, ganz entspannt werden kann. Aber ich bin von Natur aus immer ein wenig in Action...Und jetzt steht Weihnachten doch auch noch vor der Tür...AHHH


Liebe Grüße 

Märry


Dateianhänge
    😄