Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Frau Raufuss

Update Woche 30 – Hallo Wehen??

Heute gibt’s einen Beitrag für all die Schwangeren und Mütter unter euch, die komplizierte und anstrengende Schwangerschaften durchleben und durchlebten: Ich gehöre jetzt definitiv zu euch!

Die Woche war anstrengend, überflüssig und mal wieder mit vielen Tränen verbunden. Das große Mädchen hat Ferien und wir haben uns vorgenommen, nur schöne Dinge zu machen. Pustekuchen. Den zweiten Tag der Ferien verbrachte ich, mit Kopfschmerzen aus der Hölle, Übelkeit, kreidebleichem Gesicht und Schmerzen im Bauch, im Bett. Dank wunderbarer Nachbarn konnte wenigstens das Kind das gute Wetter auf dem Spielplatz verbringen. Da es mir nach viel liegen, Tee und viel Flüssigkeit nicht besser ging, machte ich mich am nächsten Tag mit gemischten Gefühlen auf zum Frauenarzt. Kurzum: die Werte sind wiedermal ziemlich schlecht, der kleine dürfte gerne größer sein, hat Stress während der Wehen, die das CTG nicht aufschrieb aber definitiv da waren und er liegt viel viel zu tief im Geburtskanal. Ich darf jetzt in der nächsten Woche wieder zur Kontrolle und vermute fast, dass ich ab jetzt nur noch liegen darf und wir es nicht bis Ende Dezember schaffen werden. Meine Laune? Mäßig. Meine Sorge? Massiv. Nachdem mein Blut dann noch für einen Gestose Test weggeschickt wurde und ich den ganzen Tag auf die Ergebnisse warten musste, half noch nichtmal der Becher Eis am Abend. Immerhin das konnte man ausschließen.
Ab Mitte der Woche kommt jetzt eine Haushaltshilfe, ich liege fast nur noch, spüre regelmäßig Wehen, die teilweise echt gemein sind und mache mir viel zu viele Gedanken.
Kennt ihr das? Habt ihr das auch erlebt?
Schwangersein ist nicht immer schön und immer wieder lerne ich Frauen kennen, die mir das bestätigen. Was mich daran aber sauer macht, sind die Frauen, die Frauen wie mich verurteilen und belächeln. Ich suche mir das ja nicht aus und finde gerade das mit der Ruhe ziemlich ziemlich schlimm. Es gibt noch so viel zu tun, der Herbst ruft laut nach Spaziergängen und das große Kind muss sowieso schon zurückstecken. Ich weiss aber auch, dass die Gesundheit vom kleinen Mann und auch meine Gesundheit gerade an oberster Stelle stehen. Was niemand gebrauchen kann, ist eine Frühgeburt in Woche 31 oder 32. Hoffen wir einfach mal, dass die Werte in der nächsten Woche nicht noch blöder sind und ich wenigstens ein wenig Laufen darf.

Was ich jetzt also mache?
Viel lesen, mein Gedankenchaos abstellen, Listen schreiben, die Kliniktasche packen (dazu bekommt ihr bald einen Extra-Artikel) und an schöne Dinge denken. Habt eine schöne Woche!

Erstausstattung
Die ersten Windeln und Feuchttücher sind eingezogen. Ja, wir nutzen Feuchttücher und wickeln nicht mit lauwarmen Wasser und Wattepads. Einfacher Grund: mir ist das einfach zu aufwendig. Morgens und abends wird der Windelbereich mit lauwarmen Waschlappen (hier haben wir das BO Waschlappen Familien Set genommen) gereinigt und für das Wickeln zwischendurch sind sensitiv Feuchttücher einfach handlicher. Bei meiner großen Tochter hat das ohne Probleme funktioniert. Bei den Windeln bin ich diesmal ein wenig unschlüssiger, denn der Klassiker soll an Qualität verloren haben. Wie sind eure Meinungen? Was könnt ihr empfehlen? Lohnen sich Windelabos? Kauft ihr schon vorher Wundschutzcremes?




Speichern Abbrechen
Hat Dir dieser Beitrag geholfen?
  • Ja
  • Nein
11 hilft diese Antwort
2 Kommentare
2018-11-05T19:10:24Z
  • Montag, 05.11.2018 um 20:10 Uhr
Ahhh der kleine Mann bleibt noch drinnen! Der kann sich doch nur wohl fühlen bei der tollen mutter! Evtl ist er ein wenig ungeduldig und will euch Kennenlernen.

Zum Thema feuchtücher sehe ich das genauso es gibt ja auch mittlerweile die feuchtücher mit 99% wasser das ist bestimmt eine gute Alternative!

Also pampers windeln finde ich ok bzw die baby dry, premium Protektion sind ein wenig besser.
Dann habe ich die Rossmann windeln getestet sitzen total super alerding mit gel drinnen was meine maus nicht vertragen hat und deshalb sibd wir nun auf die Eigenmarke von DM umgestiegen sitzen super kein roten po!

Ansonsten kann ich dir die Glückskind app und die Rossmann app empfehlen man bekommt da auch schöne Begrüßungs boxen! Und Coupons mit gratis windel Paketen! Lohnt sich auf jeden fall 😄
2018-11-06T12:35:24Z
  • Dienstag, 06.11.2018 um 13:35 Uhr
Oh mann, das ist doch einfach sooo unfair mit deinen Schwangerschaftsbeschwerden. Sowas braucht echt kein Mensch! Ich fühle da absolut mit dir. Mir ging's am letzten WE auch echt be..... mit der Kugel, die Übelkeit war auf einmal wieder da und der Kreislauf hat sich in den Keller verabschiedet. Aber da müssen wir wohl durch und ich wünsche dir nur das allerbeste 😘

Dateianhänge
    😄