Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Frau Raufuss

Ein letztes Update – Auf dem Weg ins Krankenhaus

Es ist soweit. Wir sind auf dem Weg ins Krankenhaus. Und mein Bauch sagt mir deutlich, dass wir nicht mehr ohne Baby nach Hause fahren werden. Ich seit 4 Uhr wach. Meine Gedanken kreisen und ich bin ein wenig aufgeregt. Und ich habe Angst. Denn was in den nächsten Stunden passiert, wird unser Leben komplett auf den Kopf stellen.


39 Wochen habe ich meinen Sohn in mir getragen. Ihn gespürt, geliebt und mit all dem versorgt, was mir möglich war. Stolz bin ich mit meiner kleinen Kugel durch die Gegend gelaufen, habe Babysachen vorbereitet und das Kinderzimmer eingerichtet. Wochenlang haben wir uns auf diesen Moment vorbereitet und jetzt ist es soweit.


Die Schwangerschaft war nicht immer einfach. Oft schmerzhaft und mit einigen Sorgen verbunden. Aber ich habe durchgehalten. Habe mir selber Mut zugesprochen und von anderen ganz viel Kraft geschickt bekommen. Danke an euch da draussen! Für die vielen Mails, Nachrichten und Kommentare. Für das Mitfiebern, Staunen und Dabei sein.


Die letzte Woche war anstrengend. Meine Niere tat jeden Tag weh, die üblichen Wehwehchen wurden mit jedem Tag schlimmer und ich möchte einfach nicht mehr schwanger sein. Am Samstag noch dachten wir, es würde endlich losgehen. Den ganzen Tag wehte ich vor mich hin und abends sogar so stark, dass wir kurz überlegten ins Krankenhaus zu fahren. Meinen Geburtstag am Montag durfte ich dann noch mit dicker Kugel geniessen. Und ich hätte es wirklich schlimm gefunden, wäre der kleine Mann an dem Tag geboren. Jetzt hat er auf jeden Fall seinen eigenen Tag. ( Was ich hier noch nicht wusste, der keine Mann hat sich unseren Hochzeitstag ausgesucht. Und ganz unter uns: es kann kein schöneres Geschenk auf der Welt geben!)


Es geht also wirklich los. Im Krankenhaus angekommen, sind sich Hebamme und Ärztin schnell einig: wir leiten ab heute ein. Der kleine Mann soll und darf nun endlich kommen. Wie gut, dass die Kliniktasche, viele Müsliriegel und kleine Snacks schon im Auto auf uns warten. Ab jetzt startet die wohl aufregendsten, schmerzhaftesten, schlimmsten, schönsten und dramatischsten Stunden meines Lebens. Denn wie so oft: es kommt am Ende dann doch alles anders als geplant….


Was bisher bei mir geschah:
Update Woche 30 – Hallo Wehen??
Schwangerschaftsupdate Woche 33 – Fehlt noch was?
Schwangerschaftsupdate Woche 36 – Geht es looooos?
Speichern Abbrechen
Hat Dir dieser Beitrag geholfen?
  • Ja
  • Nein
8 hilft diese Antwort
11 Kommentare
2019-01-07T11:50:45Z
  • Montag, 07.01.2019 um 12:50 Uhr
OMG!!! Ich drücke dir alle beide Daumen und hoffe, dass alles gut geht!❤❤❤
2019-01-07T13:05:19Z
  • Montag, 07.01.2019 um 14:05 Uhr
Ich drücke dir alle Daumen und wünsche Die viel Kraft!111
2019-01-07T14:12:51Z
  • Montag, 07.01.2019 um 15:12 Uhr
Ohhh das hört sich so spannend an! Was ist denn noch passiert?
2019-01-08T08:11:29Z
  • Dienstag, 08.01.2019 um 09:11 Uhr
Ist das auf dem Foto eigentlich schon der kleine Mann?
2019-01-08T11:59:23Z
  •  BabyOne Team
  • Dienstag, 08.01.2019 um 12:59 Uhr
Lyntastica:
Ist das auf dem Foto eigentlich schon der kleine Mann?



Hallo Lyntastica,

ja, das ist der kleine Mann 😍


Viele Grüße 😊

2019-01-09T13:11:55Z
  • Mittwoch, 09.01.2019 um 14:11 Uhr
"Happy Birthday" und der ganzen Familie alles Gute, toitoitoi!!!

Herzlichen Glückwunsch !!!

2019-01-11T08:40:35Z
  • Freitag, 11.01.2019 um 09:40 Uhr
Wird FrauRaufuss in Zukunft auch noch für die Community schreiben? Dieses Mal dann natürlich vom Leben mit Baby?
2019-01-11T19:07:41Z
  • Freitag, 11.01.2019 um 20:07 Uhr
wie schön! Alles Gute euch und TOITOITOI für alles, was da kommt!
2019-01-12T19:10:46Z
  • Samstag, 12.01.2019 um 20:10 Uhr
Herzlichen Glückwunsch und eine tolle Kennenlernzeit
2019-01-13T16:02:02Z
  • Sonntag, 13.01.2019 um 17:02 Uhr
Herzlichen Glückwunsch, dann ist ja alles gut verlaufen! Und so ein süßes Baby!😍

Dateianhänge
    😄