Unsere Webseite verwendet Cookies. Wenn Du auf unserer Webseite weitersurfst, stimmst Du dieser Verwendung zu.   Mehr erfahren...
Zustimmen
Frau Raufuss

5 Monate Lieblingsjunge. Hallo Unzufriedenheit

Der Alltag hat uns so richtig eingenommen. Ich weiss überhaupt nicht mehr, wie es ohne die Cybex Babyschale und den Kinderwagen im Alltag so war. Manchmal fühle ich mich wie ein Superheld mit all den Taschen, der Babyschale, einem Tornister und dem ganzen Schnickschnack, den man eben so braucht. Spontane Ausflüge sind weniger spontan, denn erst muss alles gepackt werden und ganz langsam entwickelt das Baby feste Schlafzeiten. Was aber ganz neu hinzugekommen ist, ist die Unzufriedenheit beim Liegen auf dem Rücken. 5 Monate Babyjunge, ich kann das tatsächlich mit jedem weiteren Monat noch weniger fassen. Wenn es nach mir gehen würde, dann dürfte er auch für immer so klein bleiben.

Was diesen Monat alles passiert ist?

Es gab die zweite Impfung und das ganz ohne Tränen. Ich bin von seiner großen Schwester ja einiges an Tränen und Protest gewohnt, der kleine Mann ist aber immer sehr umgänglich beim Arzt. Er sitzt unglaublich gerne auf meinem Schoss und betrachtet seine Umwelt und das Geschehen um uns herum. Mit einer großen Schwester und unzähligen Sportaktivitäten in der Woche ist ziemlich viel los. Oft versuche ich, dass er in dieser Zeit im Kinderwagen oder in der Trage schläft, das ist aber nicht mehr cool genug. Stattdessen will er nach vorne schauend auf meinen Arm und unterhält alle Leute mit kreischenden Geräuschen. Das ist zwar ziemlich süß, aber das Kreischen ist auch ganz schön laut.

Was noch passiert ist? Hier hat jemand seine Zunge entdeckt und jeder der ihn anschaut bekommt die kleine süße Zunge ganz stolz präsentiert. Das sind diese Momente, in denen ich sowas von verliebt bin. Ja, ich weiss HORMONE…

Was mir sonst noch aufgefallen ist?

Die Entscheidung für unseren Kinderwagen war genau die richtige. Der Bugaboo lässt sich schnell und einfach im Auto verstauen, der Korb ist für unsere täglichen kleinen Einkäufe perfekt und das Schieben ist einfach leicht und einfach. Für den tagtäglichen Gebrauch in der Stadt ist der Wagen perfekt.

Was mich betrifft, habe ich meine innere Ruhe und Gelassenheit endlich wieder. Das viele Schreien und Weinen, die schlechten Nächte, die vielen Besuche im Krankenhaus, all das nervt zwar und ist anstrengend, es stresst mich aber immer weniger. Ich versuche mich zu entspannen und das Beste aus diesen Situationen zu machen. Das ist wohl dieses Mamasein, denn ich bin weiterhin davon überzeugt, dass Mamas wirklich Superhelden sind.

Was wir besonders geschätzt haben?

Viel Familienzeit und ein erster kurzer Urlaub am Meer. Der kleine Mann und ich haben ganz spontan ein paar Sachen, (bei ein paar Sachen muss ich laut lachen, das Auto war rappelvoll und ich weiss bis jetzt nicht, wie ich das alles alleine tragen konnte) gepackt und haben die Nordsee besucht. Einfach mal nur wir zwei, das Meer und ganz viel Zeit zum Kuscheln und ankommen. Das werde ich im Herbst nochmal machen. Denn auch wenn ich meine Kinder über alles liebe und schätze, manchmal ist die Zeit mit nur einem Kind von Nöten. Und sobald der kleine Mann abgestillt ist, was garantiert noch lange lange dauern wird, werde ich mit dem großen Mädchen ein paar Tage Exklusivzeit verbringen. Wäre das vielleicht auch was für euch?


Gerade ist das Baby endlich eingeschlafen, die vielen kleinen Nickerchen am Tag sind nämlich total verboten und nur das abendliche Einschlafen klappt wunderbar. Ich trinke jetzt ganz in Ruhe meinen Kaffee und werden mich dann der Wäsche widmen, denn das ist auch im fünften Monat geblieben: die viele viele Wäsche. Habt es fein!

Produkte

Speichern Abbrechen
Hat Dir dieser Beitrag geholfen?
  • Ja
  • Nein
8 hilft diese Antwort
1 Kommentar
2019-05-24T08:49:44Z
  • Freitag, 24.05.2019 um 10:49 Uhr
Ooooooh, ist das Bild niedlich! In diesem Alter sind Babys besonders knuffig. 😍

Dateianhänge
    😄